Muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich eine Online support schaffe wo ich Leuten per Skype und Telefon bei ihren technischen Problemen helfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist trotz allem Gewerbe, weil die Aktion langfristig eine Gewinnerzielungsabsicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es als spenden einnimmst musst du weder ein Gewerbe anmelden noch steuern zahlen, da du es gemeinnützig machst und Spenden kein geregeltes Einkommen darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
18.09.2016, 14:04

klar ..... gemeinnützig .......

dummerweise entscheidet das Finanzamt ob ein VEREIN (oder in seltenen Fällen eine Körperschaft (GmbH)) gemeinnützig ist ....

somit ist dieser Tipp FALSCH!

1
Kommentar von CCTAP
18.09.2016, 14:04

bullshit dann kann jeder sagen das sind nur spenden und nichts versteuern

2
Kommentar von Geochelone
18.09.2016, 22:13

Was ist das denn für eine blödsinnige Antwort ? Spenden kann nur eine vom Finanzamt als gemeinnützig  anerkannte Organisation annehmen.

Auch freiwillige Zahlungen für eine Leistung sind zu versteuernde Einnahmen.

0