Muss ich dort wohnen wo ich im Mietvertrag stehe, darf ich den Mietvertrag der neuen Wohnung meines Freundes mitunterzeichnen, ohne darin zu wohnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist kein Problem und das darfst du. Du kannst so viele Wohnungen mieten wie du möchtest. Du brauchst nur einen festen Wohnsitz.

Was man auch machen kann mehrere Wohnsitze anmelden, zweit, dritt und so weiter. Man muss dann nur einen Hauptwohnsitz haben wo man Haupt sächlich verfügbar ist, beziehungsweise die meiste Zeit ist. Das machen viele die in mehreren Städten arbeiten müssen weil dauernde Hotelbesuche zu teuer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super, danke euch für die hilfreichen Antworten.
Danke auch für die Sorge. Ich werde in absehbarer Zeit ebenfalls dort einziehen, nach dem Studium. Habe aber noch einen laufenden Mietvertrag und wollte auf Nummer sichergehen, dass ich nicht automatisch auch dann meinen wohnhaft ändern muss, oder Zweitwohnsitz melden, solange das noch nicht der Fall ist.
Und dann müssen wir den Mietvertrag auch nicht erneuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist der Sinn dieser Maßnahme? Wenn du einen Mietvertrag unterschreibst, haftest du auch für die Mietzahlung. Wenn du gar nicht dort wohnst, ist das höchst fragwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darfst du, sei dir aber im klarem dass der Vermieter auch von DIR die Miete einkassieren kann: sollte dein Freund nicht in der Lage dazu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst so viele Wohnungen mieten, wie du möchtest - so lange du für jede einzelne die Miete bezahlen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch 10 Wohnungen mieten.... Aber wozu? Wenn erbricht zahlt, dann zahlst DU!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?