Frage von Eule1234567, 49

Muss ich diesen examplar ankreuzen bzw überhaupt irgendetwas zu machen?

Ich muss es morgen abgeben und weiß nicht mal ob ich es iwie bearbeiten muss oder nicht?!

Antwort
von Thandu, 17

Das ist der Ausbildungsrahmenplan. Normalerweise ist das eine Beilage zum Ausbildungsvertrag. Der ist normalerweise für Dich zur Info und zum Abhaken, was für Inhalte alles dazugehört und wo ggfs. noch Lücken sind. Wundert mich, dass Du das überhaupt abgeben sollst....

Ich würde da morgen nochmal nachfragen. Weil ich den Zusammenhang nicht kenne, kann ich Dir keinen Rat geben.

Kommentar von Eule1234567 ,

Ich muss es heute abschicken, der Mann meinte zu mir ich soll alles unterschreiben und wieder zurück schicken, hab ich mich auch gedacht das ich einen behalten muss, aber die wollen das ich alles unterschrieben wieder zurück senden soll... 

Mir ist nur unklar ob ich da was ankreuzen muss oder nicht?! 

Kommentar von Thandu ,

Dann kläre das mit dem Mann. Oder notfalls mit der IHK. Du hast leider viel zu wenige Informationen geliefert, um dazu etwas näheres zu sagen. Bist Du am Beginn einer Ausbildung? War der zugesendete Plan Bestandteil des Ausbildungsvertrags? Hast Du ihn einfach oder doppelt erhalten? Ist das Dein zweiter Ausbildungsbetrieb, weil es einen Wechsel gab? Usw, usw, usw. Da keiner hellsehen kann, können wir auch keine fundierte Antwort liefern. Aber:

Wenns die erste Ausbildung ist und Du den Plan zusammen mit dem Ausbildungsvertrag erhalten hast, und zwar nur dann, dann musst Du selbst in dem Plan nichts ankreuzen. Das sind ja die Lerninhalte, die Du am Ende der Ausbildung wissen solltest. Aber der Betrieb ist verpflichtet, Dir die Ziele zu nennen. Deswegen haben die Dir den Bogen geschickt, damit Du selbst eine Selbstkontrolle hast, ob diese Ziele im Lauf der Monate erreicht wurden.

Falls Du den Bogen zurückschickst, dann mach Dir auf alle Fälle entweder eine Kopie, oder lade Dir den Bogen aus dem Internet runter (bei der für Dich zuständigen IHK). Denn der Bogen ist auch für Dich brauchbar, um noch nicht erarbeitete Fachgebiete zu erkennen. Gerade in der zweiten Ausbildungshälfte ist das wichtig, denn der Stoff kann letztendlich in der Prüfung drankommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten