Frage von Cesseline, 50

Muß ich die Asche auf meinem Balkon vom rauchenden Mieter über mir dulden ?

Obwohl ich meinem über mir wohnenden Raucher einen Aschenbecher geschenkt habe, damit er dort seine Asche entsorgt, kommt sie jeden Tag ständig auf meinen Balkon Meine freundliche Bitte auf einer Postkarte in seinem Briefkasten ignoriert er und auf das Läuten an seiner Wohnungstüre macht er nicht auf Was kann ich tun? Ich will eine friedliche Lösung Cesseline

Antwort
von Undsonstso, 40

Von welchen Mengen an Asche-Bergen reden wir eigentlich...?

Vllt. hättest du mal einen Rat für mich..... Jeden Tag schüttelt die Oma, welche über mir wohnt, ihr Staubtuch über den Balkon aus und mein Balkon kriegt davon was ab. Ich habe ihr schon Swiffer-Tücher geschenkt, was kann ich noch machen....

Man, man ,man.....

I-wo sollte der Mann auch mal rauchen dürfen. Da werden ja keine Tonnen an Asche auf deinen Balkon fliegen. Bei alten Zigarettenstummeln hätte ich sogar Verständnis, aber so.

Und nein, ich bin kein Raucher.

Antwort
von Wonnepoppen, 41

Nein, mußt du nicht!

Rede mit dem Vermieter darüber, daß der mit ihm spricht!

Antwort
von Hamster142, 50

Du könntest die Vermieterin des Hauses darauf ansprechen

Antwort
von rosale, 37

Nein musst du nicht. Schenke ihm einen zweiten Aschenbecher, den er auf den anderen draufstellen soll, wenn es draußen windig ist. So kann sich die Asche bei unvorhergesehenen Wetterverhälnissen nicht selbstständig machen.

Antwort
von ES1956, 34

Einsammeln und ab in seinen Briefkasten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten