Frage von Sebastian199520, 50

Muss ich die 3 Monate Kündigungsfrist einhalten wenn ich nur als Lebensgefährte im Mietvertrag stehe und meine Ex als Hauptmieter?

Antwort
von anitari, 18

Wenn Du nicht eine Person der Partei Mieter bist mußt Du nicht kündigen.

Außer Du hast mit Deinem Ex einen "Untermietvertrag".

Antwort
von rudelmoinmoin, 17

hast du den Mietvertrag mit Unterschieben ? oder als Untervermieter (dein Freund) bei beides, Ja

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 19

In der Regel gilt:

Wenn Du nur als einziehende Person benannt wirst und den Mietvertrag nicht unterschrieben hast, dann musst Du nicht kündigen.

Antwort
von Schnoofy, 27

Grundsätzlich kann ein Vertrag nur von einem der Vertragspartner auch gekündigt werden.

Um beurteilen zu können, ob Du ein solcher Vertragspartner bist, müsste man etwas mehr wissen.

Kommentar von Sebastian199520 ,

sind zusammen damals zu der Baugesellschaft und haben den Vertrag gemacht meine Ex Freundin steht als Hauptmieter darin und ich nur als Lebensgefährte deswegen wollte ich nur wissen ob ich dann einfach ausziehen kann da ich ja nicht der Hauptmieter bin

Kommentar von Schnoofy ,

So wie Du das darstellt würde ich spontan "ja" sagen - unter Vorbehalt natürlich, ich bin kein Jurist.

Kommentar von Sebastian199520 ,

naja ich frage morgen da einfach nach aber trotzdem danke für die Antwort (:

Antwort
von archibaldesel, 26

Wozu steht ein Lebensgefährte im Mietvertrag, wenn er kein Mieter ist? Hast du den Mietvertrag unterschrieben?

Kommentar von Sebastian199520 ,

ja hätte ja sein können das ich das nicht einhalten muss, da ich nur als Lebensgefährte im Vertrag stehe

Kommentar von anitari ,

Wozu steht ein Lebensgefährte im Mietvertrag, wenn er kein Mieter ist?

Als mit einziehende Person.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten