Frage von Ultrafun99, 7

Muss ich deswegen wirklich operiert werden?

Hallo , Ich bin 16 und ein Mädchen. Ich habe seit ich klein bin oft unter beiden mittelfüßen starke Fußschmerzen die mir nach einer Zeit bis in die Hüfte reinziehen.

Vor 2 Wochen habe ich den rechten Fuß Röntgen lassen und man sah das sich der Fußknochen am mittelfuß nach innen bog . So wie ein hallux valus am Mittelfuß nur das der nach innen ging. Mein Orthopäde meinte das wäre egal . Ein verwandter der Oberarzt im Krankenhaus ist meinte das dass auf jeden Fall operiert werden muss. Im moment habe ich nur Einlagen. Muss das wirklich operiert werden? Wie sieht so eine operation aus ? Hat einer Erfahrungen? Was tun? Danke

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von TiredUnderdog, 3

Wenn dir ein "Oberarzt" schon sagt, dass es auf jeden Fall operiert werden muss, dann tu das auch.

Bei der OP wirst du sowieso unter Narkose stehen und überhaupt nichts merken. Bis du aufgewacht bist, ist dein Fuß schon längst bandagiert.

Also was hast du schon zu verlieren? 

Antwort
von Nemo75, 3

Wir sind keine Ärzte.
Was Facharzt sagt ist interessant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community