Muss ich den Vertrag von Vodafone noch bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :-)

Bis zum 08.08.2016 musst du wohl den alten Vertrag noch abbezahlen, es sei denn, der Anbieter verzichtet darauf auf Kulanz. Blöd gelaufen.

Ab wann ist der neue Vertrag aktiv?

Viele Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLifeDoctor
04.12.2015, 17:18

* aus Kulanz

0
Kommentar von FynnChan
04.12.2015, 17:18

der neue vertrag ist schon längst aktiv :s

0
Kommentar von MrLifeDoctor
04.12.2015, 17:19

Okay. Also länger als 2 Wochen?

0
Kommentar von MrLifeDoctor
04.12.2015, 17:22

Pech gehabt. Kläre das am besten mit dem Kundenservice der Anbieter. Da wird man dir schon ihre Regelung en aufbrummen :D

0

Wenn du zwei gültige Verträge hast, musst du diese auch bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na sicher musst du. Oder wo meinst du, kommt das Geld für die Handys, die es zum Vertrag gibt, her? Die werden über die Verträge subventioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay - Vodafone ist nicht kulant, aber umsomehr Unitymedia!!

Ich habe das Problem nun gelöst, indem ich ins Geschäft bin und dem Mitarbeiter von Unitymedia mein Anliegen erklärt habe -

So: 1. Ich darf alles ganz normal weiter benutzen

2. Vodafone bezahle ich, bis zum 8. August 2016 erlöst mich Unitymedia von den eigenen kosten, heißt: ich darf weiter Telefonieren (bzw mach ich mit Vodafone wegen Rufnummer), Internet (Unitymedia ;)) und Fernsehen.

 Ich muss somit nur einen Vertrag bezahlen.

Wenn jmd das Problem haben sollte hat er vllt auch so ein Glück wie ich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast mit vodafone einen vertrag. den musst du einhalten. es sei denn, die lassen dich kulanzmäßig aus dem vertrag vorzeitig raus. aber das kannste wahrscheinlich knicken.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FynnChan
04.12.2015, 17:18

Vodafone bei sowas so schlimm?:/

0