Frage von DSCole, 36

Muss ich den "umzug" melden?

Ich werde für 6-12 monate in eine andere stadt umziehen ( job), da aber ein freund von mir dort wohnt werde ich bei ihn wohnen ... aber muss ich es anmelden dass ich umgezogen bin ? Sind ja nur für max 1 jahr ( wohne zurzeit bei bei meinen eltern ) wenn post kommt sagen meine eltern mir bescheid usw.

Antwort
von lapidarix, 16

Du solltest schon an dem Ort, an dem du wohnst gemeldet sein.

Wo du gemeldet bist hat aber mit der Post nichts zu tun.

Antwort
von Schnibbelhilfe, 12

Ja, da Meldepflicht besteht.

Sogar ab zwei Wochen nach dem Umzug, kostet es schon Strafe wenn du dich nicht ummeldest.

Antwort
von albatros, 6

Du musst dich beim dortigen zuständigen EMA anmelden. Das wäre dann deine Zweitwohnung für die du, wenn die Kommunne einen entsprechenden Beschluss gefasst hat, Zweitwohnungssteuer bezahlen (etwa 8% der Jahresnettomiete).. Wenn du aber dich dort als Hauptwohnsitz anmeldest, fiele das nicht in Betracht. Nach Hause könntest du dann jeweils als Besuch fahren.

Antwort
von kleineseele, 19

Ja, du musst das melden! Sollte es irgendwie herauskommen, machst du dich damit strafbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten