Muss ich den Kindern Ausweise machen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine persönliche (rechtlich nicht fundierte) Meinung ist; Wenn gemeinsames Sorgerecht besteht und er mit den Kindern in Urlaub fahren will, sollte er auch die dafür notwendigen Auslagen tragen müssen. Wenn dazu bisher und auch momentan keine neuen Ausweise notwendig waren (weil sie ja bei dir eingetragen sind), dann ist das sein Problem. Du willst ja nicht mit ihnen wegfahren, sondern er. Dass sie Ausweise für die Ausreise brauchen, steht ja fest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimoundich
10.08.2016, 07:32

Vielen Dank. Ich werde ihn nochmal darauf ansprechen, ob er nun welche machen lassen hat. Sie fahren ja schon in 2 Wochen. Möchte den Kindern zuliebe ja nicht dass es dann bei Kontrollen an der Grenze Probleme gibt. Ich vergönne ihnen ja den Urlaub, da es mir finanziell dieses Jahr nicht möglich ist zu verreisen. Könnte sie Kinder "nur" eine Woche ins Zeltlager schicken. Aber da hatten sie mächtig Spaß. 

0

Verschiedene Aspekte bei dieser Frage:

Grundsätzlich: Eintragung im Reisepass ist nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Dokument.

Wenn Dein Ex Unterhalt zahlt, müssten alle regulären Kosten damit abgedeckt sein. Bei den Ausweisen kann man das aber anders sehen. Sie sind Voraussetzung für den Urlaub in Italien. Den Urlaub zahlst Du ja auch nicht. Daher denek ich, dass Du die Kosten nicht übernehmen müsstest (bin aber kein Rechtsanwalt!).

Andererseits wäre es auch schwierig, wenn Dein Ex den Kindern gegenüber deutlich machen würde, dass Du den Italienurlaub für sie nicht möchtest, weil Du die Ausweise nicht beschaffen würdest. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit sich die Kosten zu teilen.

Grundsätzlich solltest Du überprüfen, ob Du ggf. eine Gebührenbefreiuung oder -reduzierung bekommen kannst. Das Bürgerbüro vor Ort einfach mal anrufen und (anonym) nachfragen, was dafür gebraucht wird. Solltest Du Hartz4 bekommen, dürfte das kein Problem sein.

Kosten für Passfotos kann man ggf. reduzieren, wenn man die Fotos selbst macht und die im Kopierladen ausdrucken lässt. Die haben entsprechendes Papier.

Sonstige Infos zum Ausweis:

http://www.personalausweisportal.de/DE/Buergerinnen-und-Buerger/Der-Personalausweis/Beantragung/beantragung_node.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimoundich
10.08.2016, 07:56

Ich hab ihm jetzt mal ne Nachricht hinterlassen, dass ich mit den Kindern Passfotos mache - dazu muss ich mit Ihnen in die nächste Stadt fahren ( wir wohnen sehr ländlich ) 😊 Und er dann die Ausweise übernimmt. Das geht ja hier im Ort. 

Versteh mich nicht falsch, für ihn ist immer alles selbstverständlich dass ich alles organisieren und zu erledigen habe, denn er zahlt ja Unterhalt. Leider bekommen die kleinen von ihm immer gesagt. Das muss Mama machen, die bekommt ja Geld von mir. Finds nur irgendwie doof. 

0

Italien ist Schengen, da sollte es keine Kontrollen geben.

Unabhängig davon halte ich das aber trotzdem für sinnvoll, dass hier Ausweisdokumente angefertigt werden. Teile dir das mit dem Vater. . 


Der neue Personalausweis kostet unter 24 Jahren 20 EUR, für Jugendliche eigentlich kostenlos (der erste), sprich hier sind nur noch die Kosten für das Foto zu tragen, sprich knapp 6 EUR.


Wenn Kosten für 6 EUR für dich zu hoch sind, dann solltest du mal schauen, ob du diese Kosten hier...


Ich hatte die letzte Zeit sehr viele Kosten und Auslagen wie 3 Kinder Schullandheim, schüleraustausch, Vorauszahlung für Abschlussfahrt im September. Diese Kosten hab ich allein getragen.


... nicht über den Förderverein der Schule oder das Bildungs- und  Teilhabepaket bezahlt bekommst. 

Diese Kosten musst du alleine tragen, dafür bekommst du ja auch Unterhalt. (Unabhängig davon, ob du nicht das über diverse Stellen erstattet bekommst, ich kann dir nur dringend raten, dass du dich da schlau machst!) (Falls du Leistungen wie ALG II beziehst, hast du da definitiv Anspruch drauf)


Ansonsten, die Kinder können kostenlos in den Urlaub, von daher würde ich hier keine großartigen Steine in den Weg legen. Wie gesagt, teile es dir mit deinem Partner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimoundich
10.08.2016, 07:46

Dank, weiß aus Erfahrung, dass der Ausweiß für die Kids nicht kostenlos ist. Prinzipiell alles kein Them? Hatte nur die vergangenen 4 Wochen enorme Kosten und wenn man für 3 Kinder die zeitgleichen Kosten für Schullandheim Vorauszahlungen, schulmaterial, Auto defekt, usw. Auf den Tisch Geknallet bekommt, dann wirds schon mal eng am Gürtel. Zuschüsse bekomm ich Staatlich keine, da ist man über der Grenze. Aber das kennt ja jeder , dass es mal eng wird. Und das Thema Unterhalt. Wir wissen ja was Kinder Kosten im Monat. - ich bin übrigens berufstätig - war ich schon immer - und für mich beziehe ich nach langjähriger Beziehung keinen Unterhalt, da wir nicht verheiratet waren. 

0

hmm müssen nicht eh beide Elternteile unterschreiben?

Das würde ich zum Anlass nehmen ihn die hälfte der Kosten tragen zu lassen. Ihm wird nichts anderes übrig bleiben, da er die Ausweise benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimoundich
10.08.2016, 07:47

Ja es müssen beide unterschrieben. Hatte damals die Ausweiskosten für die 14 jährige auch alleine getragen und unterschrieben. Er ging dann separat zur Gemeinde zum unterschreiben. 😊 

0

2009 hat die EU eine Passverordnung verabschiedet - nach dem Motto:

                           Jede Person einen Ausweis

Das bedeutet, dass jedes Kind, auch wenn es noch nicht laufen kann, ein Ausweisdokument benötigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimoundich
10.08.2016, 07:27

Ist das gesetzlich vorgeschrieben? Dass man einen Ausweis benötigt wenn man ins Ausland will ist schon klar. :-) mir ist allerdings nur bekannt dass eine allgemeine Ausweispflicht in Deutschland erst ab 16 besteht, daher haben die kleinen noch keine. 

Im I-net habe ich auch folgendes gefunden.

 Wer einen Personalausweis besitzen muss und ob man ihn stets bei sich führen sollte: Die Deutsche Anwaltauskunft hat die Antworten zur allgemeinen Ausweispflicht in Deutschland – und auch darauf, wie es sich beim Reisepass verhält.

Ja, eine Ausweispflicht existiert in Deutschland. Jeder Staatsbürger braucht einen amtlichen Ausweis, sobald er das 16. Lebensjahr vollendet hat. Ob Reisepass oder Personalausweis ist dabei egal. Wer weder den einen, noch den anderen hat, muss mit einer Strafe von bis zu 5000 Euro rechnen.

0