Frage von Jibsy, 80

Muss ich den Gerichtsvollzieher reinlassen wenn er wegen meinem Freund kommt?

Huhu, mein Freund ist noch verheiratet und hat Schulden. Der Gerichtsvollzieher war wohl schon bei seiner noch-Frau , sie hat ihn an mich quasi verwiesen.. Er wohnt jetzt ein Jahr bei mir und hat außer seinen PC nichts bei mir stehen.. Muss ich den Herrn Gerichtsvollzieher in meine Wohnung lassen?

Danke vorab

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Interesierter, 80

Müssen musst du gar nichts. Du kannst ihn unter Verweis auf das Hausrecht einfach nur wegschicken.

Allerdings ist die Sache damit nicht erledigt. Der Gerichtsvollzieher wird wiederkommen. Er wird Mittel und Wege finden, deinen Freund zu stellen. Dabei ist zu bedenken, dass jeder Besuch Geld kostet. Geld, das letztlich der Schuldner bezahlen muss. Geld, das den offenen Betrag, den der Schuldner nicht zahlen kann, weiter erhöht. Die Situation wird nicht besser, sondern schlechter.

Antwort
von habakuk63, 68

Ein Gerichtsvollzieher ist schon mit ziemlicher Macht ausgestattet. Er darf aber ohne richterlichen Durchsuchungsbeschluss ODER ohne deine Zustimmung nicht in deine Wohnung, das darf die Polizei überigens auch nicht. Wenn der GV einen Durchsuchungsbeschluss anfordert wird er diesen unverzüglich erhalten (liegt an seinem Job und der rechtlichen Stellung). Warum möchtest du nicht, dass der GV in deine Wohnung kommt?  Dein Freund sollte dir schnellstens erklären was er auf dem Kernholz hat, damit du weißt warum der GV hinter ihmher ist! Das ist kein Spaß!

Antwort
von HelmutPloss, 68

Wenn es deine Wohnung allein ist, musst du den Gerichtsvollzieher nicht rein lassen. Wenn dein Freund aber bei dir gemeldet ist, und das eine gemeinsame Wohnung ist, ist es besser du lässt ihn rein.

Antwort
von Otilie1, 65

nein musst du nicht, dann kann es aber sein das die mit der polizei kommen und dann kommen sie auf jeden fall rein, also wenn es eh nix zu pfänden gibt , lass sie lieber  rein

Kommentar von me2312la ,

das ist blödsinn, auch die polizei darf nur mit durchsuchungsbeschluss oder wenn gefahr im verzug ist in deine wohnung...aber auch ein gerichtsvollzieher kann sich so einen beschluss besorgen und dann kann er mit polizeilicher unterstützung in die wohnung

Kommentar von Otilie1 ,

was anderes habe ich auch nicht in meiner antwort gschrieben...............mit polizei

Antwort
von Meandor, 39

Müssen Nein.

Du kannst dem Gerichtsvollzieher gestatten die Räumlichkeiten, die Dein Freund nutzt zu durchsuchen. Mehr dürfte er auch mit Durchsuchungsanordnung nicht.

Antwort
von johnnymcmuff, 60

Wenn er bei Dir wohnt, kann sich der Gerichtsvollzieher auch durch einen Beschluss Zugang verschaffen.

Wo es keine Probleme gibt macht man sich welche?

Antwort
von RubberDuck1972, 52

Wessen Wohnung ist es denn? - Stehst nur du im Mietvertrag oder Grundbuch? Dann hat da drin niemand was verloren, den du nicht rein lassen willst. Und den Gerichtsvollzieher willst du wohl kaum rein lassen.

Wenn einer was will, soll er dir einen Durchsuchungsbeschluss vorlegen.

Antwort
von Unbenannt625, 66

Wenn er eine dafür zugelassene Zulassung vorweisen kann dann schon

Kommentar von TheDevilInside0 ,

Unsinn...

Kommentar von PatrickLassan ,

Ein GV braucht einen Durchsuchungsbeschluss, wenn man ihn nicht in die Wohnung lässt, und keine "zugelassene Zulassung", was immer das sein soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten