Muss ich dem Vermieter sagen dass ich vogelspinnen halten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe das auch nicht angemeldet, die stören niemanden, weder bellen noch jaulen sie. Du musst sie nur ausbruchsicher unterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für "gefährliche" oder "ekelerregende" Tiere ist immer die ausdrückliche Erlaubnis des Vermieters notwendig. Ich habe jetzt zwar kein Urteil parat, aber meiner Ansicht nach musst du deshalb für die Vogelspinnen die Genehmigung deines Vermieters einholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wirklich gefährlich sind deine Spinnen ja auch nicht unbedingt. Trotzdem wird empfohlen, den Vermieter um Erlaubnis zu fragen.

Zwar gehören deine Spinnen ebenfalls zu den Kleintieren und wären damit an sich ohne ausdrückliche Genehmigung erlaubt - für "gefährliche" und "angsteinflößende" Tiere gibt es da aber anscheinend Ausnahmeregeln. Das sind natürlich sehr dehnbare Begriffe - aber auf der sicheren Seite bist du wohl wirklich nur, wenn du den Vermieter fragst :)

Viele Grüße,

SacredChao

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst Du nicht. Aber Du kannst es machen. Aber müssen nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Tiere ordnungsgemäß entsprechend ihren Anforderungen und unter Verschluß im Terrarium gehalten werden, benötigt man keine Erlaubnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung