Muss ich dem Vermieter meine Handynummer geben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Genau genommen mußt Du ihm gar keine Telefonnummer geben. Er hat doch Deine Adresse. Wenn was von Dir will kann er ja schreiben.

Allerdings wäre es für evtl. Terminabsprachen sinnvoller eine Telefonnummer zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinen Fall die ist Privat, wenn er was will kann er es über die Festnetznummer machen oder einen Zettel in den Briefkasten werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
23.04.2016, 11:15

Privat ist die Festnetznummer auch.

0

Du bist dazu nicht verpflichtet.

Ich finde Festnetz ausreichend sofern man einen Anrufbeantworter hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf beides hat der Vermieter keinen Rechtsanspruch. Es ist allein deine Entscheidung, wem du diese anvertraust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst Du nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Nein der Vermieter kann dich dazu selbstverständlich nicht zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung