Frage von SeinMaedchen54, 41

MUSS ICH DASS ZAHLEN?

Ich war vor kurzem für eine Woche im Burghausener Krankenhaus und da dies nah an der Grenze zu Österreich liegt war ich die ganze Woche mit dem Österreichischen Netz verbunden(was ich aber erst später gemerkt habe) Heute bekomme ich eine Rechnung von 90€ ?! Muss ich das bezahlen??

Antwort
von Parhalia, 13

Zahlen wirst Du in diesem Fall für das "Roaming" auf jeden Fall müssen, wenn Du während des Einloggens in das österreichische Mobilfunknetz auch telefoniert hast, SMS / MMS verschicktest / empfingst oder im Internet warst.

Du kannst höchstens noch überprüfen, ob die Berechnung der Roaming-Gebühren nach europäischem Recht ( welches im April 2016 erneut angepasst wurde ) dann in der geforderten Höhe stimmig sind.

Hier findest Du die gesetzlichen Vorgaben für Roaming-Gebühren im EU-Ausland ab April 2016:

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Wei...

Antwort
von Gerneso, 13

Klar musst Du die Handyrechnung bezahlen. Wenn Du bei Deinem Gerät die automatische Netzwahl eingestellt hast und Datenroaming aktiviert hast ist das doch nicht schuld Deines Anbieters.

Antwort
von Jack98765, 22

Das merkt man doch sofort, dass man nicht im Heimnetz ist. Erstens bekommt man eine SMS und zweitens steht am Handy ein "R" für Roaming. Das wirst du zahlen müssen.

Antwort
von Baum9i, 34

ja musst du. mann bekommt eine sms darüber das man sich im ausländischen Netz befindet.

Antwort
von Juergenx1980x, 26

leider ja, da wirst du nicht drumrum kommen

Antwort
von AstridRi, 29

Sicher, wenn du über dieses Netz telefoniert hast
LG Astrid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten