Frage von manutdfan, 38

Muss ich das machen (Arbeitsamt)?

Hey, ich war beim Arbeitsamt. Bin angehender Student und werde nächstes Jahr studieren. Ich erhalte Kindergeld und Unterhaltszahlungen und bin daher eigentlich finanziell abgesichert. Dennoch wurden mir Bemühungen für Praktika usw. aufgebrummt. Da ich derzeit den Führerschein mache und einfach mal ein wenig zur Ruhe kommen will, bevor es richtig losgeht, würde ich das Praktikum gerne etwas verlegen. Die Sache ist halt, dass ich mich auf den Führerschein (kostet schließlich ne Menge Geld) und die Wahl des Studienfaches (Studienberatung ist auch noch dabei) konzentrieren will und wenn ich dann jetzt für 3 Wochen noch nen 8-Stunden-Tag vor mir hab, hat denke ich niemand was davon. Kann ich das so sagen bzw. dass ich es erst mache, sobald ich die Theorie und den gröbsten Teil der Praxis hinter mir hab?^^

Antwort
von isomatte, 11

Hast du denn deinen Studienplatz schon sicher ?

Wenn nicht,dann musst du auch Angebote annehmen,denn du bist verpflichtet eigene Bemühungen nachzuweisen,solltest du noch keinen festen Ausbildungsvertrag / Studienplatz haben,den du auch zum nächst möglichen Zeitpunkt beginnen kannst.

Du kannst dann nur ein persönliches Gespräch suchen und versuchen das ganze nach hinten zu verschieben.

Antwort
von chanfan, 19

Du willst etwas vom Arbeitsamt und musst wie jeder andere auch, bestimmte Leistungen gegenüber dem Amt erfüllen.

Antwort
von lifefree, 7

Vom Arbeitsamt gibt es nichts umsonst.Wenn Du arbeitssuchend gemeldet bist, musst Du bereit sein zu arbeiten oder Schulungen zu absolvieren.Die Alternative wäre, bis Studienbeginn arbeiten zu gehen.Damit könntest Du einiges ansparen, den Führerschein könntest Du nebenher machen, wie das fast alle machen.

Antwort
von kabatee, 5

Das einfachste wäre eine Krankschreibung. Aber du kannst ja mit der Firma mit der Firma über die Zeit des praktikums reden. Mach Vorschläge wen du anfangen kannst!

Antwort
von Haakona, 13

Schön das du durch Kindergeld und Unterhaltszahlungen finanziell abgesichert bist. Kannst dir auch einfach selber für dein Geld arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten