Frage von Jack192, 131

Muss ich das jetzt wirklich tun?

Hallo,
Ich bin 13 jahre alt und habe ein großes Problem undzwar haben wir ja den Fastenmonat (Ramadan) und ich wollte mal den ganzen monat lang fasten! Nur ist das richtig schwer für mich... Heute wollte es mir mein Klassenkamerad nicht geglaubt dass ich es schaffen werde und ich habe vallah gesagt... Aber ich möchte morgen nicht fasten :( Ich möchte nur an manchen tagen fasten zum beispiel übermorgen oder so. Muss ich jetzt noch weiterfasten?

Antwort
von Shaydoo, 72

Müssen tust du garnichts. Wenn du nicht möchtest ist das deine Sache du musst selber wissen wie weit du für deine Religion gehen willst.

Antwort
von Okurcalar26, 50

Du sollst nicht fasten, weil es dir dein Klassenkamerad nicht glaubt. Es sollte dir erstmal bewusst sein, wieso du eigentlich fastest. Du machst es für Allah, und wenn du es für Allah machst, wird er dir auch die Kraft geben es durchzuziehen. Und das ist auch kein Kinderspiel, wo man 1 Tag fastet und 3 Tage wieder nicht. Nutz diesen Monat um dein Iman zu stärken. 

Antwort
von MissLeMiChel, 66

Das muss jeder selbst für sich entscheiden.. hängt davon ab wie du zu deiner Religion stehst... also wie gläubig und wie du was interpretierst

Antwort
von PainTrape, 61

Bin nicht in deiner Religion vertreten, aber muss man in deinen Alter denn schon den kompletten Ramadan durchziehen? Wenn es dir nicht gut tut lass es lieber. 

Kommentar von Jack192 ,

Aber ich habe geschworen :/

Kommentar von heyhorneerush ,

Lass es dir eine Lehre sein. Außerdem machst du das hoffentlich nicht um andere zu beindrucken..

Antwort
von silazio, 37

Einfach gar nicht fasten, sowas ist totaler Bullshit.

Antwort
von PinguinPingi007, 17

Gemäß den Deutschen Grundgesetz bist du nicht verpflichtet zu fasten.

Du muss also nicht weiterfasten.

Antwort
von azervo, 16

Du musst gar nichts.. noch nicht einmal, wenn Du so richtig fett bist. ... die religiösen Vollpfosten, die das mit dem Fasten vorschreiben, die haben eine ganze Liste mit Ausreden, warum sie nicht fasten müssen.

Nur Leute, die RICHTIG gläubig sind, die kennen diese Ausreden. Nötigenfalls haben die einen direkten Draht zum Allah, damit der ihnen dann vorschreibt, mal so richtig reinzuhauen.

Das ist auch bei anderen Religionen so: bei den katholiken frisst Du Dich halb krank, dann gehst Du in die Kirche, zündest ein paar Kerzen an und beichtest .. dann ist alles vergeben und vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community