Frage von funsurfer77, 68

Muss ich das erhaltene Krankengeld noch versteuern?

Muss ich das erhaltene Krankengeld noch versteuern? Ich bin angestellter im öffentlichen Dienst. Ich erhalte nach 6 Wochen Krankheit 79% Krankengeld von meinem Nettoeinkommen. Muss ich das erhaltene Krankengeld in der Lohnsteuererklärung noch versteuern, so dass aus den erhaltenen 79% am Ende je nach Steuersatz nur noch rund 60% sein werden? Oder ist das Krankengeld "Steuerbefreit"?

Antwort
von zonkie, 52

Regelmäßig unterliegt Krankengeld dem Progressionsvorbehalt, wäre damit Steuerfrei aber hat Einfluss auf deine Steuerlast die du aus deinem regulären Gehalt bekommst.

Ich bin mir allerdings nicht sicher ob der öffentliche Dienst hier Einfluss drauf hat, bist du wie jeder "normale" Arbeitnehmer versichert ?

Antwort
von HalloRossi, 39

Ne den Ausgleich macht du mit der Einkommenssteuer Erklärung nächstes Jahr

Antwort
von eulig, 30

wenn man nicht das ganze Jahr Krankengeld bezieht, wird es bei der Steuerlast herangezogen.

https://www.steuertipps.de/beruf-job/einnahmen-lohn-gehalt/steuer-bei-lohnersatz...

Antwort
von Spezialwidde, 46

Du krigst das Geld doch über den Arbeitgeber, da werden die Steuern automatisch abgezogen.

Kommentar von TimmyEF ,

Falsch. Krankengeld bekommt man von der Krankenkasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten