Frage von Teuta, 34

MUSS ich das Einkommen meines Mannes beim Pkh angeben ?

Ich brauche dringend Rat. 

Ich musste aufgrund eines anstehenden Unterhaltsprozesses pkh beantragen. 

Mein Anwalt hat mir kein Hinweisblatt gegeben und mich nicht beim ausfüllen unterstützt.  Ich hab mich im Internet etwas schlau gemacht und herausgefunden dass das Einkommen meines Mannes irrelevant ist. Ich habe es jedoch im Antrag eingetragen. Mit Beleg  ... wollte nun wissen ob ich das richtig gemacht habe oder ob ich den Antrag morgen wieder vom Anwalt holen soll und neu bearbeiten soll. Denn mein  Anwalt leistet hier nicht wirklich Hilfe. Vielen schonmal im Vorab 

Antwort
von muschmuschiii, 19
www.justiz.de/formulare/zwi_bund/zp1a.pdf

Wenn du dieses Formblatt, welches dem Antrag beiliegt, gelesen haben solltest, würdest du die Frage nicht stellen.

NATÜRLICH musst du das Einkommen deines Mannes mit angeben, denn es besteht eine gesetzliche Unterhaltspflicht unter Ehepartnern.

Kommentar von Teuta ,

Entschuldige bitte da gebe ich dir vollkommen Recht. Leider habe ich dieses Formblatt nicht erhalten sonst müsste ich diese Frage nicht stellen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community