Frage von nTaipei, 44

Muss ich damit zum Arzt (Knieschmerzen)?

Ich (M, 16) bin seit ca. 2 Monaten in einem Fußballverein und Jogge seit etwa 2 Wochen regelmäßig. Ich habe schon seit ein paar Wochen kein Training mehr, da jetzt gerade Sommerpause ist, aber ich bin trotzdem regelmäßig joggen gegangen- Vor gut einer Woche bin ich wie gewohnt joggen gewesen, nach 4 KM (Das ist normalerweise keine Belastung für mich) hatte ich auf einmal einen stechenden Schmerz in meinem Knie (So etwas hatte ich bisher noch nie). Ich laufe immer auf einer normal bepflasterten Straße und dies war bisher auch kein Problem, doch seit diesem "Unfall" kann ich nach vergleichsweise wenig Belastung nichtmehr, da die Schmerzen unerträglich werden. Nun zu meiner Frage: Sollte ich damit zu einem Arzt? Wenn ja, dann zu welcher Art von Arzt?

Ich bedanke mich im vorraus für alle Antworten!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Tanzistleben, 13

Hallo,

ja, du solltest unbedingt zum Arzt gehen, allerdings zu keinem "normalen" Orthopäden, sondern unbedingt zu einem Sportarzt. Wo in deiner näheren oder weiteren Umgebung es einen Facharzt mit dieser Spezialisierung gibt, erfährst du durch einen Anruf bei der Ärztekammer. Für dich ist in jedem Fall ein Sportmediziner zuständig, der sich auf Ball- und Laufsportarten spezialisiert hat. Das musst du bitte bei der Ärztekammer auch dazu sagen.

Bis zum Arztbesuch solltest du mit dem Training aussetzen. Unsere Knie sind eine komplizierte Konstruktion aus Sehnen, Bändern, Knorpeln und knöchernen Strukturen. Außerdem bis etwa zum 19. Lebensjahr auch noch einer knorpeligen Wachstumsschicht. Dementsprechend kann man sich etwa "1001" verschiedene Verletzungen einfangen. Wenn du jetzt vielleicht nur eine kleine Verletzung hast, solltest du nicht unbedingt riskieren, einen großen Schaden daraus werden zu lassen.

Handelt es sich nur um Überlastung, - was auch nur der Arzt feststellen kann! - ist eine Trainingspause ebenfalls angesagt.

Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist und wünsche dir gute Besserung.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von MimiPolda, 13

Hallo nTaipei, 

Geh am besten zu einen Orthopäden und lass das Abklären. 

Wie oft warst du denn laufen? Hast du gute Laufschuhe? 

Vielleicht handelt es sich einfach um eine Fehlbelastung/Überbelastung. 

Aber es kann auch alles andere sein, ein Orthopäde hilft dir da auf jeden Fall weiter. 

Vielleicht hilft aber auch schon Kühlen und wenn du dein Knie mit Voltaren einmassierst. 

Gute Besserung auf jeden Fall

Antwort
von handballgirl, 13

Ich würde zu einem Orthopäden gehen. Knieschmerzen sind nichts tolles
Gute Besserung
Lg handballgirl

Antwort
von longhairs, 27

Geh lieber zum Arzt, wäre besser und sicherer für dich.
Gute Besserung 🙌🏻

Antwort
von joonique, 17

Geh' zu deinem Hausarzt, der wird dich bei Bedarf dann zu einem Spezialisten überweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community