Frage von Luckyzocker, 88

Muss ich damit schon zum Arzt, was meint ihr?

Hallo, ich weiß ich hatte schon eine ähnliche Frage gestellt, aber noch nicht richtig ne Antwort erhalten / hat sich die Frage etwas geändert...

Also ich möchte gerne wissen, ob es in meinem Fall überhaupt notwenig ist zum Arzt zu gehen (PS: ich weigere mich immer ein bisschen, weil ich angst habe wegen nichts und wieder nichts hinzugehen oder das eben nichts gefunden wird und die mich für nen Lügner halten)

Also was ich so an "Symptomen" habe sind, heftiger Schwindel (so das mir schwarz vor Augen wird und ich das Gefühl habe gleich umzukippen), dabei pochende Kopfschmerzen an meiner linken Augenbraue und nen Druck an der Stirn ( also das alles nacdem ich mich nach längerem sitzen hinstelle), unabhängig davon komme ich sehr schnell ausser Atem und kriege dann meist extrem schlecht Luft (z.B. beim Laufen) und habe manchmal so nen piepen auf dem linken Ohr. Manchmal schlägt mein Herz auch ziemlich laut (auch bei diesen Schwindel-attacken)

Ich glaube das das so ziemlich war....

Danke schonmal für mögliche Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rendric, 43

Ja, ich würde mal zum Arzt gehen und ihm detailiert die Symptome schildern und wann genau diese auftreten.

Das heißt du führst am besten Mal über einige Tage ein Tagebuch, indem du genau aufschreibst, was vorgefallen ist und in welcher Situation

z.B. 16:34 pochende Kopfschmerzen als ich gerade vom Bett aufgestanden bin. Ich habe unmittelbar davor Cola getrunken

(o.ä.)

Kommentar von Luckyzocker ,

okay danke, dass könnte ich wirklich mal machen :)

Antwort
von SamsHolyWorld, 16

Hallo,

Das kann einige Ursachen haben. Ein Arztbesuch ist aufjedenfall angebracht. 

Wie alt bist du denn? Hast du das immer oder nur manchmal? Merkst du einen Unterschied wenn du deine Periode hast? Und trinkst du genug? Gerade die Kopfschmerzen beim aufstehen, sprechen oft für zu wenig Flüssigkeit.

Liebe Grüße 

Kommentar von Luckyzocker ,

Ich bin 14 (fast 15), nur beim aufstehen und den Rest eben nur manchmal also alle paar Tage oder so, ist nicht regelmäßig. Nein eigentlich nicht.. da kommen die "Symptome" auch wie gewohnt. Ich trinke um die 1,5 liter pro Tag, selten mal um die 2 liter....

Kommentar von SamsHolyWorld ,

Du solltest aufjedenfall schon mehr trinken. 2 liter solltens schon immer sein. Ansonsten aufjedenfall einen Termin beim Hausarzt ausmachen. Aber gerade junge Mädchen in deinem Alter haben oft mit niedrigem Blutdruck zu tun. Dadurch kommt meist der Schwindel.

Liebe Grüße 

Kommentar von Luckyzocker ,

Okay dankeschön :)

Antwort
von Manja1707, 9

Hört sich nach typischen Kreislaufproblemen an. Hast du denn Blutdruck gemessen? Kann gut sein, dass der zu niedrig ist.

Kommentar von Luckyzocker ,

Nee eigentlich ist der normal. Hab aber auch noch nicht direkt vor dem Aufstehen gemessen sondern erst mittags rum

Antwort
von PrimeExpert, 46

Lass das untersuchen. Das kann viele Ursachen haben.

Am besten lässt du ein Blutbild machen, um abzuklären, ob du irgendwelche Mängel hast. Das kommt häufiger vor als man Denkt.

Isst und Trinkst du ausreichend? Hast du momentan viel Stress? Wie gesagt, am besten gehst du zum Hausarzt und erläuterst deine Symptome. Das was du aufweist, ist keine Kleinigkeit.

MFG

Kommentar von Novoa ,

Ob er irgendwelche MÄNGEL hat, hahahaha

Kommentar von Luckyzocker ,

ich bin ne Sie xD und warum nicht. Meine Mutter tippt zum Beispiel auf Eisenmangel?!

Kommentar von Luckyzocker ,

Essen und trinken tuh ich eigentlich normal (1,5-max. mal 2 l.) und Stress hab ich grad nicht soooo viel, gab schon schlimmere Zeiten wegen der Schule...

Kommentar von PrimeExpert ,

Novoa, warum lachst du?

Ja Lucky. deshalb mach am besten ein Blutbild.

Kommentar von Luckyzocker ,

Okay gut dankeschön :)

Antwort
von KannibalenCat, 37

Die Symptome klingen für mich nach Kreislauf-Problemen. Treten allesamt bei mir auf, wenn ich "schwache" Tage habe. Ich würde zum Arzt gehen, vielleicht hast du Eisenmangel?

Kommentar von Luckyzocker ,

Ja vermutet meine Mutter auch, desswegen will sie nicht unbedingt zum Arzt

Kommentar von Novoa ,

Eisenmangel macht keine Kopfschmerzen, der hat keine Symptome für einen Eisenmangel genannt.

Kommentar von Luckyzocker ,

Ich bin immer noch weiblich... Und Kopfschmerzen hab ich ja auch so schon eigentlich immer mal wieder gehabt.

Kommentar von KannibalenCat ,

Schwindel- und Schwächegefühl schon

Antwort
von katinkajutta, 26

Damit ist wirklich nicht zu passen, ehrlich. Du musst von Deinem Kopf unbedingt ein MRI oder CT machen lassen.

Ich hatte die selben Symptome und lief immer zum Arzt und er schickte mich zur Nackenmassage, weil ich Sekretärin war und viel sass.

Es wurde immer schlimmer, bin zusammengebrochen, habe den Kopf angeschlagen. Dann wurde eine CT vom Kopf gemacht und hat einen Tumor entdeckt.

Ich will Dir damit keine Angst machen, aber nur darauf hinweisen, dass Du wirklich unbedingt mit diesen Beschwerden zum Arzt musst.

Bitte, bitte, tu es!!!

Kommentar von Luckyzocker ,

Das tut mir leid für dich....geht es dir jetzt besser?

Problem ist, hier auf dem Land wird niemand mit dem schlimmsten bei ner 14 Jährigen denken und gleich nen CT machen und auch wenn - vermutlich findet man bei mir eh nichts... scheinbar mache ich immer ein zu großes Tara daraus... 

Antwort
von Axdxu, 43

Hallo:) also ich habe genau das gleiche wie du ..nur ich Kippe aich um und teilweise mitlerweile auch in der Öffentlichkeit  .. ich weiss nicht ob es dir jetzt richtig weiter hilft aber bei mir liegt es an Kreislauf problemen wegen Zu wenig essen und trinken ..habe mitlerweile auch anzeichen auf eine Magersucht... Isst und trinkst  du Genug?

Kommentar von Luckyzocker ,

Ja ich esse und trinke völlig normal - muss ich auch, habe Diabetes.

Ich hoffe du kommst klar mit deiner Ernährung und findest wieder einen Weg daraus (Ps: glaub an dich, ich weiß nicht was das für Ursachen hat, aber eine Magersucht ist wirklich nichts schönes und kann schwerwiegende Folgen haben, zudem es sooo schwer ist da wieder raus zu kommen) Ganz viel Glück und Kraft von mir ❤

Kommentar von Axdxu ,

Dankeschön :) ich hoffe du findest deine uhrsachen noch... Vielleicht  ist es einfach besser mal zu artzt zu gehen es wird sich bestimmt was rausstellen  ... Viel glück und kraft Zurück ❤

Kommentar von Luckyzocker ,

Dankeschön,bist echt ne Liebe / ein Lieber :)

Kommentar von Axdxu ,

Dankeschön bin eine sie:) aber kann ich nur zurückgeben 

Kommentar von Luckyzocker ,

Danke ^^

Antwort
von Adamadam123, 35

Geh zum arzt, dort wird dich niemand für einen Lügner halten

Kommentar von Luckyzocker ,

Naja...bin schon oft zum Arzt, wegen ner easy Erkältung... ausserdem glauben mir meine Eltern glaube ich auch nicht sooo wirklich. Meine Mutter meint die ganze Zeit das sei nen Eisenmangel und mein Vater will auf nen Termin bei meinem Diabetes-Arzt warten, weils ja bestimmt damit zu tun hat.... -.-

Kommentar von Novoa ,

Weder Diabetis- noch Eisenmangelsymptome wurden genannt, kann man klar verneinen.

Kommentar von Luckyzocker ,

Woher weißt du das, wenn ich fragen darf?

Kommentar von Luckyzocker ,

Zudem Schwindel und auch Kopfschmerzen genauso wie Kreislaufprobleme sehr wohl Diabetes Symptome sind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community