Frage von mimi2709, 104

Muss ich damit ins Krankenhaus?

Hi Leute mir ist eben etwas blödes passiert! Ich habe mir einen Tee gemacht und ihn auf meinen kleinen Couchtisch gestellt. Dann bin ich blöderweise mit meinem Fuß dagegen gestoßen und die Tasse ist umgekippt und das ganze heiße Wasser ist auf meinen Fuß gekommen. Ich habe sofort meinen Socken ausgezogen und unter lauwarmen Wasser gehalten. Jetzt habe ich ihn mir genauer angeguckt und gesehen das sich schon Blasen gebildet haben! Jetzt wollte ich wissen ob man von einem Tee so starke Verbrühungen bekommen kann und ob ich damit ins Krankenhaus muss? (Ich bin 17) Eine Freundin von mir hatte sowas auch schon mal und die musste eine Woche im Krankenhaus bleiben wegen der Infektionsgefahr und sie hatte eine Verbrennung vom Grad 2a

Antwort
von Schwoaze, 96

Hast Du Blasen bekommen? Weh tun wird's halt ordentlich, aber so schlimm, daß Du ins Krankenhaus mußt, kann ich mir kaum vorstellen. Alles Gute

Antwort
von Ruenbezahl, 99

Statt lauwarmen Wasser wäre kaltes Wasser besser gewesen. Es geht darum, die Temperatur der Haut so schnell wie möglich herunterzukühlen. Ob man ins Krankenhaus muss, hängt nicht nur vom Grad der Verbrennung bzw. Verbrühung, sondern auch vom Ausmaß sowie vom Allgemeinzustand ab. Bei kleineren Verbrennungen oder Verbrühungen muss man nicht ins Krankenhaus, und wenn man die verbrühte Haut steril hält, sollte auch keine Infektion hinzukommen. Der Haut ist es übrigens egal, ob Tee oder heißes Wasser die Verbrühung verursacht. Flüssigkeiten, die hauptsächlich aus Wasser bestehen, können maximal 100 Grad erreichen. Bei dichterer Konsistenz (Brei) oder höherem Fettgehalt kann die Temperatur auch höher sein, ganz schlimm bei Öl oder Butterschmalz.

Antwort
von lamyde, 97

Da musst du noch nicht gleich ins Krankenhaus! Immer schön kühlen, Salbe drauf und vlt abdecken, damit keine Keime reinkommen. Wenn es wirklich zu stark wehtut, dann geh lieber ins Krankenhaus, aber solange es durch Kühlen besser wird nicht. Normalerweise verbrennt man sich an Tee nicht so stark, dass man solche krassen Verbrennungen bekommt.

Antwort
von ViribusUnitis, 84

warum nicht unter kaltes Wasser, wie man das bei Verbrennungen normalerweise macht?

Antwort
von LauraStrunk, 63

Ich hatte mal das gleiche. Hatte noch sehr heißen Tee über mein Bein geschüttet, habe dermaßen schmerzen gehabt versucht zu kühlen, bin erst nicht zum Arzt dann Iwann doch und der meinte es wäre 2ten grades verbrannt gewesen, also ich an deiner Stelle würde auf jeden Fall zum Arzt und mal nach schauen lassen

Antwort
von Zidane7395, 80

Zur Vorsicht würde ich schon gehen :)

Antwort
von Tobolo, 79

Hey Verbrennungen sind nicht ungefährlich.. an deiner stelle würde icj schon fahren oder mich fahren lassen..

Antwort
von HermineGlocken, 83

1.) sollte man Tees nicht so heiß aufkochen lassen !

2.) nein...kühle dein Fuss bzw lass alles abtrocknen. Wenns trocken ist, kannste ne salbe rauf tun

Kommentar von mimi2709 ,

Das war ganz normales Wasser aus dem Wasserkocher und eine Salbe sollte man nicht sofort draufmachen

Kommentar von HermineGlocken ,

Ich würde, wenn überhaupt, die Salbe auf die angetrockneten Blasen schmieren und dann mit na Binde schützen.

Antwort
von ghasib, 89

Normal muß man da nicht ins Krankenhaus. Wenn du Schmerzen hast und auf Nummer sicher gehen willst lass dich hinfahren dann bist du beruhigter. Alles Gute

Antwort
von elismana, 104

Ja, du solltest dich einem Arzt vorstellen. Wenn sich das entzündet ist das alles andere als schön.

Antwort
von FrenchMarabou, 79

Du solltest einen Arzt aufsuchen! Es ist ein Notfall.


ps : Gute Besserung

Kommentar von ViribusUnitis ,

Nein, Brandblasen sind kein Notfall. Erstversorgung mit kaltem Wasser, dann mit einem sterilen Verband oder Pflaster abdecken/schützen

Antwort
von backfee81, 84

Hi,

Wenn es arg weh tut, würde ich auf jeden Fall ins Krankenhaus fahren. Wie schon gesagt, eine Infektion ist bei Verbrennungen keine Seltenheit und sollte untersucht werden.

LG Backfee81 :)

Antwort
von MatzeSteinufer, 47

Heul nicht, das passiert  mir immer im Chemieunterricht. Ne , Spass bei Seite, Brandblasen sind nicht wirkich was fürs Krankenhaus, sollten es aber viele sein kannst du mit den Gedanken  spielen  eins aufzusuchen

Kommentar von mimi2709 ,

Das ist richtig rot und an einigen stellen geht die Haut ein wenig ab und es haben sich halt eine Menge Blasen gebildet

Kommentar von KuehleHilfe ,

Schadet nie dass mal Untersuchen zu lassen also ab ins Krankenhaus

Kommentar von ViribusUnitis ,

Das Wasser ist durch die Tasse und den Teebeutel und der Zeit des Abstellens auf das Tischchen schon soweit abgekühlt, dass es nicht mehr soo heiß war. Ganz lang kaltes Wasser drüberlaufen lassen, dann steril abdecken und morgen beobachten, das reicht morgen noch zum Arzt, wenn überhaupt nötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten