Muss ich dafür ins Gefängnis 😨?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kommst du auf Strafvollzug?

Ein Verstoß in der Wohlverhaltensphase (wenn man deinen überhaupt dazuzählen kann) hätte nur Auswirkung auf die Befreiung von den Restschulden.

www.finanztip.de/restschuldbefreiung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chizumy
03.12.2015, 18:08

naja ich dachte das wenn ich das Geld nicht zahlen soll,es halt im Gefängnis "absitzen"soll 😦 also wird die Insolvenz nicht aufgelöst? Zumal diese "Schulden"die ich jetzt habe,nicht zu den alten gehören.

0

Du kannst soviele Schulden machen, wie du willst. Das hat keine Auswirkungen auf das Restschuldbefreiungsverfahren. Ins Gefängnis kommst du ohnehin nicht. Zum Rest kann man nicht viel sagen ohne die Unterlagen gesehen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chizumy
03.12.2015, 19:40

Achso ich dachte immer das man das Geld "absetzen"muss.

0
Kommentar von Ronox
03.12.2015, 20:00

Wenn das so wäre, hätten wir in Deutschland mindestens 500.000 Häftlinge mehr. Würde auch gar keinen Sinn machen. Bei Geldstrafen kann Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet werden. Aber hierbei handelt es sich auch um eine Strafe und nicht um einfach unbezahlte Geldforderungen.

0
Kommentar von Chizumy
03.12.2015, 20:52

also was könnte schlimmsten Falls drohen? Denn ich kann das nicht bezahlen.Kann man dagegen nichts machen? Immerhin wusste ich nichts davon,das man einen neuen Verfahrenskostenhilfeantrag stellt.

0