Frage von Konstantin17, 27

Muss ich da Partitionieren?

Hallo, ich hab ein kleines Problem :D nach austausch der festplatte bei unserem laptop habe ich festgestellt das D als DvD Laufwerk fungiert. Aber auf diesem ist der größte freie Speicherplatz von über 200 GB. Dort würd ich halt gern meine Daten speichern und ich will D halt nicht mehr als DvD Laufwerk benutzen. Hat jmd Ahnung wie man das bei Windows 10 einrichten kann? Und muss ich dazu die Festplatte neu Partitionieren? Bitte nichts in fachsprache beschreiben, ich kenn mich da nicht so aus.

Oder sollte ich mir dafür eher Hilfe vom Fachmann holen?

Vielen Dank schon im vorraus :)

Antwort
von Axiallager, 16

Drück die Tastenkombination <WINDOWS-Taste><R> und gibt im dann erscheinenden Feld "compmgmt.msc" ein, dann Enter drücken. Dann kommst du in die "Computerverwaltung".

Dort gibt es die Option "Datenträgerverwaltung". Wenn du da draufgehst, siehst du alle angeschlossenen Laufwerke inklusive ihrer Partitionen. Wenn du dort mit der rechten Maustaste draufklickst, kannst du die Option "Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern" ausführen.

Sei jedoch vorsichtig. Hierbei gibt es zwei Dinge zu beachten! Zum einen musst du deinem DVD-Laufwerk zunächst einen völlig anderen Buchstaben zuweisen, wenn du zwei Buchstaben tauschen willst. So kannst du z.B. aus D: ein G: machen, dann aus E: das D: und zu guter letzt aus G: das E:. Dann hast du sie erfolgreich getauscht.

Auch musst du aufpassen, dass keine Programme, die bereits auf dem Laufwerk, das du zu D: umstellen möchtest, installiert sind, da die Pfade ann ungültig werden.

Kommentar von Konstantin17 ,

mein problem ist halt bloß 2 primäre Partitionen ( C: lokaler Datenträger , D: DvD-Laufwerk) habe und ich würde gern 3 haben ( C: Programme , D: Daten , E: DvD-Laufwerk)

Kommentar von Axiallager ,

Achso, jetzt verstehe ich! Schau mal, unter der oben beschriebenen Datenträgerverwaltung gibt es auch eine Option "Volume verkleinern". Da kannst du die bisher bestehende Partition verkleinern, genug freien Speicherplatz vorausgesetzt. Im Anschluss wird dieser Speicherplatz schwarz als "nicht verwendet" angezeigt.

Dann kannst du darauf ein neues "Volume" erstellen, was in Windows einer neuen Partition gleichkommt. Dann noch den Laufwerksbuchstaben ändern - fertig!

Da aber Vorsicht besser als Nachsicht ist, empfehle ich dir, deine Daten zu sichern, bevor du an der Festplattenkonfiguration rumspielst.

Antwort
von rehgiiina, 19

Was ist denn C: ?

Ist die Festplatte mit ihrer gesamten Größe korrekt als C: erkannt worden ?

Eine Festplatte in Teile zu partitionieren macht keinen Sinn, es sei denn, es gibt mehrere verschiedene Betriebssysteme.


Kommentar von Konstantin17 ,

C: ist lokaler datenträger. ich möchte halt auf C: meine programme haben und auf D: meine daten ... und das DvD Laufwerk soll E: heißen. Die festplatte hat rund 470 GB und der speicherplatz für C: beträgt nur 194 GB.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten