Frage von kaktus888, 18

Muss ich Briefe von Kind (ü 28) ohne festen Wohnsitz in BRD öffnen?

Hallo Zusammen!

bin ich in der Pflicht Briefe von Kindern zu öffenen, mit denen kein Kontakt aufrecht besteht?

Diese sind Erwachsen. Was passiert wenn es eine Straftat ist oder ein Betrug ist?

Einfach vernichten?

Danke für einen Tipp oder Weiterleitung.

Antwort
von schelm1, 12

Sie dürfen weder das Breifgeheimnis verletzen noch Post einfach vernichten, die an die Meldeanschrift gerichtet ist.

Sofern der Empfänger nicht mehr an der angegebenen Anschrift wohnt, sollten Sie dem Briefträger die Post mit dem Hinweis, dass der Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht mehr wohnt, bzw. gemeldet ist, zurückgeben.

Kommentar von kaktus888 ,

Der einzige Aufwand ist nun der, die Post zurück zu bringen und den Hinweis abzugeben, dass der Empfänger hier nicht mehr wohnhaft ist und keinen neuen festen Wohnsitz in Deutschland besitzt.

Mehr müsste/MUSS ich nicht tun richtig? :) 

DANKE!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten