Frage von Jeann74 03.01.2011

Muss ich bei Verdienst von 930 Euro, 650 Euro Unterhalt zahlen?

  • Hilfreichste Antwort von Helmi123 03.01.2011

    Du hast ein Existenzminimum, welches nicht gepfändet werden darf (k.A. aber wieviel das ist). Nimm Dir ebenfalls einen Anwalt.

    Es kann ja nicht sein, dass Dir nur 280 Euro bleiben.!

  • Antwort von auchmama 03.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ...wie kann denn ein Prozess gegen Dich geführt werden, von dem Du nichts weißt?

    Irgendetwas an Deinen Schilderungen kann so nicht in Ordnung sein. Oder Du hast Post bekommen und diese nie geöffnet.

    Nimm Dir einen anderen Anwalt und dann geht alles seinen Gang. Du musst aber das Deine schon dazu tun...alles Gute

  • Antwort von Jeann74 03.01.2011

    ich habe keine Post erhalten und wenn hätte ich sie auch geöffnet

    mein Anwalt wusste davon hat meine Telefonnummer und er hat mich nicht angerufen

    ich bin im Österreich nähe Dornbirn gibt es da in der gegend einen guten Rechtsanwalt für diesen Gebiet?

  • Antwort von Jeann74 03.01.2011

    ich habe ein Anwalt aber er macht nix mehr

  • Antwort von huegelchen 03.01.2011

    Du solltest Dir schleunigst einen Anwalt nehmen. Denn auch bei Dir/Deinem Gehalt gibt es ein Pfändungsfreigrenze.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!