muss ich bei gleichen Vermieter und beim Wohnungswechsel Kaution bezahlen,wenn für die erste keine bezahlt wurde?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst für die neue Wohnung eine neue Kaution bezahlen, denn die alte Kaution ist für Ansprüche der alten Wohnung.

Das ist praktisch wie eine Neuvermietung nur eins bleibt:

Die Mietdauer des Mieters gilt ab den Erstbezug ( ist wichtig, wenn  der Vermieter z.B. wegen Eigenbedarf kündigen will.)

Zudem kann es sein dass die Kautionshöhe aufgrund höherer Miete auch höher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neuer Mietvertrag, neue Spielregel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er es verlangt ja. So viel ich weis darf diese aber nicht Höher sein wie drei Monatsmieten aber ganz genau weis ich das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt ja en neuen Mietvertrag und wenn das da drin steht dann ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung