Frage von dieserfabio, 35

Muss ich bei einer Kontrolle in einer Bahn meinen Schülerausweis bzw. meinen Personalausweis dabei haben und was passiert, wenn ich jenen nicht dabei habe?

Hierbei geht es nur um ein ganz normales Ticket - KEIN Schokoticket.

Antwort
von Klife1, 13

Kommt drauf an. Bei einem Online- oder Handy-Ticket ist zum Beispiel eine Identifikation durch einen Ausweis nötig. Bei normalen Papiertickets ist in der Regel keine Identifikation nötig, es sei denn du nutzt zum Beispiel ein ermäßigtes Ticket und dein Alter ist nicht deutlich erkennbar.

Antwort
von Rambazamba4711, 15

Wenn Du in einem Alter bist, indem nicht eindeutig zu erkennen ist, ob Du noch als Kind oder bereits als Erwachsener für den Ticketkauf zählst, dann musst Du Dein Alter nachweisen können.

Meist wird der Schülerausweis ausreichen.

Antwort
von rajalicious, 16

Nein soweit ich weiß nicht. Also ich musste noch noch nie irgendwas zeigen ich fahre aber auch immer mit der Nob (Sylt) und nicht der deutschen Bahn

Antwort
von ES1956, 22

Bei einer ermäßigten Fahrkarte musst du natürlich nachweisen dass du berechtigt bist.

Antwort
von Kuhlmann26, 13

Wenn Du einen gültigen Fahrausweis hast, der nicht ermäßigt ist, brauchst Du dem Fahrkartenkontroletti gegenüber keinen PA oder SchA vorzeigen. Bei einem Schülerticket, würde er den Nachweis sehen wollen, dass Du Schüler bist.

Ein Schokoladenticket wäre ein ungültiger Fahrausweis, weil die Gefahr besteht, dass man sie bei Heißhunger vertilgt oder dass sie in der Wärme schmelzen und damit unleserlich werden. Der Kontroletti wäre dann dazu berechtigte, einen Identifikationsnachweis von Dir zu verlangen. Das kann der Personalausweis sein.

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community