Frage von Tritsi, 182

Muss ich bei Ebay den Artikel zurücknehmen, wg. angeblicher falscher Beschreibung?

Hallo! Ich brauch mal wieder Eure Hilfe. Ein Käufer möchte einen ersteigerten Artikel zurückgeben, der Artikel entspricht scheinbar nicht der Beschreibung. Ich soll die Kosten für den Artikel, Porto und Rücksendung übernehmen. Ich habe es als Strickjacke verkauft, sie sagt es sei ein Poncho und sieht komisch aus. Sie hat bei Ebay einen Fall geöffnet, hab nun bis zum 28.12. zeit einen der vorgeschlagenen Optionen zu tätigen. Aber die Rücknahme ablehnen steht nicht zur Wahl. Kontakt hab ich mit Ihr schon aufgenommen, das funktioniert nicht. Die übliche Klausel "Privatauktion - keine Rücknahme etc" stand im Angebot, die Bezahlung lief per Überweisung. Wie sollte ich mich nun verhalten? Ich bin mir keines Fehlers bewusst. Was kann passieren außer das ich eine schlechte Bewertung bekomme? Sie spricht vom Ebay-Käuferschutz und ich muss den Artikel zurücknehmen..... Kennt sich da jemand von Euch aus? Viele Grüße Patricia

Antwort
von Kirschkerze, 123

Was ist es denn? strickjacke oder Poncho? Bei falscher Angabe haftest du natürlich und musst ihn zurücknehmen. Was passieren kann: wenn sie ihm Recht ist kann sie dich anzeigen. Wenn es das ist was es hätte sein sollen dann kanns dir egal sein was sie redet

Kommentar von franneck1989 ,

Weswegen denn anzeigen???

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 121

Der Unterschied zwischen Poncho und Strickjacke ist schon erheblich.

Die übliche Klausel "Privatauktion - keine Rücknahme etc" stand im Angebot, die Bezahlung lief per Überweisung.

Ist unerheblich, wenn Du tatsächlich eine falsche Bezeichnung gewählt hast.

Was hast Du angeboten und was verkauft?

Der ebay-Käuferschutz greift bei Überweisungen nicht. Jedoch kann die Käuferin Dich zivilrechtlich wegen Sachmangel belangen

http://www.t-online.de/computer/internet/id_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung-...

falls du tatsächlich einen Poncho statt einer Strickjacke geliefert hast.

Antwort
von Tritsi, 106

Naja, bin eigentlich noch immer der Meinung es sei eine strickjacke. Von daher sehe ich es eigentlich nicht ein. Ein Poncho wird meiner Meinung nach über den Kopf angezogen, oder? Wäre die Dame von Anfang an freundlich gewesen, wäre es mir ja noch egal. Naja, wird man für 11,13€ + Porto  strafrefchtlich vorgehen?

Kommentar von Margita1881 ,
Ein Poncho wird meiner Meinung nach über den Kopf angezogen, oder? 

nicht grundsätzllich, siehe diesen hier (nach deinem Foto zu urteilen sieht es eher einem Poncho ähnlich)

http://www.ebay.de/itm/INCENTIVE-cashmere-Damen-Kaschmir-Poncho-Braun-/301816480...

Antwort
von mineralixx, 77

Nach dem Foto ist das keine "Strickjacke" - eher ein Poncho. Es gibt auch welche zum Knöpfen.

Antwort
von Muellermaus, 134

Nun, ein Poncho unterscheidet sich deutlich von einer Strickjacke Ein Verkaufsfoto sollte schon erkennen lassen, ob es sich um eine Strickjacke handelt oder nicht.

Wenn Du ohne Probleme weiter bei eBay verkaufen möchtest, solltest Du das Teil zurücknehmen, die Kosten erstatten und den Pncho auch als Poncho wieder einstellen. 

So ist jedem geholfen und Du hast ein reines Gewissen.

Antwort
von gartenkrot, 94

Da musst du wohl in den sauren Apfel beißen und das Teil zurücknehmen. Du hast falsche Angaben gemacht.

Kommentar von Tritsi ,

Woher wissen sie das ich falsche Angaben gemacht habe? Kennen Sie die Auktion?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten