Muss ich aus dem Auto aussteigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zu deiner frage kann ich nur sagen, das vielleicht von vorteil wäre hundesprache lernen zu verstehn...nicht jeder hund der bellt ist gefährlich und aggressiv...erkundige dich mal in deiner region nach hundeschulen/hundesportvereine wo du hunde kennen lernen kannst u.dir jemand zur seite steht um hundesprache zu lernen

...und eine zweite möglichkeit zusätzlich zum hundesprache lernen, leckerlis helfen viel😉

Kommentar von Nightstick
08.05.2016, 19:17

Für mich unlogisch und unverständlich :((

Warum soll der Kurierfahrer in die Hundeschule gehen, und nicht der Hundebesitzer?

1

Kann dir nur sagen wie es bei uns in der Schweiz ist. Die Post wird nicht zugestellt, wenn man seinen Hund nicht vom Zusteller fern halten kann.

Der Kunde muss sich sein Paket bei der nächsten Poststelle selber abholen.

Kein Kurier muss sich selber gefährden.

wird das Arbeitsrechtliche folgen mit sich bringen ?

Dein Arbeitgeber sollte das am besten wissen.

Kommentar von Nightstick
08.05.2016, 19:12

... denn er hat auch eine Fürsorgepflicht gegenüber seinem Angestellten, und hat demzufolge die Sachlage mit dem Hundehalter zu klären.

2

Was möchtest Du wissen?