Frage von NeverSayNever14, 68

Muss ich zum Augenarzt oder zum Optiker?

Vor langer Zeit habe ich gemerkt, dass ich nicht so gut sehe. Ich war beim Augenarzt und habe einen Sehtest gemacht und es kam auch raus, dass ich kurzsichtig bin und ich habe auch einen Zettel für den Optiker bekommen. Aber da ich nie eine Brille wollte, war ich auch nicht beim Optiker.

Dann war ich ein zweites Mal beim Augenarzt und ich habe mir erneut keine Brille gekauft und war wieder nicht beim Optiker. Dann war ich ein drittes .Mal beim Arzt und der Arzt meinte, dass ich mir jetzt eine Brille anschaffen sollte, aber da ich keine Brille wollte, war ich nicht beim Optiker, sondern habe mir gleich Kontaktlinsen im Internet in meiner Sehstärke bestellt.

Ich will aber jetzt eine Brille, da ich jetzt keine Kontaktlinsen mag und endlich eine Brille will. Aber da ich seit Monaten keine Linsen getragen habe und ich ja unbedingt eine Brille will, brauche ich ja eine Sehstärke. Ich habe Angst, dass sich meine Sehstärke verschlechtert hat und deshalb will ich meine Sehstärke messen lassen. Muss ich das beim Augenarzt oder beim Optiker machen? Ich bin wirklich verwirrt.

Ich habe auch Angst, dass der Augenarzt mich anschreit, weil ich mir Kontaktlinsen bestellt habe, ohne dass ich beim Optiker war.

Und wenn man beim Optiker die Sehstärke messen lässt, muss man da auch was bezahlen und muss man da gleich für eine Brille zahlen oder kann man sie einfach im Internet bestellen?

Aber generell: Muss ich jetzt zum Arzt oder Optiker?

Danke im Voraus..

Antwort
von miezepussi, 45

Also, der Optiker kann auch die Sehstärke messen. Aber das Rezept für die Brille und damit die Zuzahlung der Krankenkasse bekommst du nur beim Augenarzt. Der Optiker kann Dir aber auch ohne Rezept eine Brille besorgen.

Kommentar von NeverSayNever14 ,

Heißt es also wenn ich einfach so beim Optiker gehe, muss ich zahlen, aber wenn ich beim Augenarzt war und zum Optiker muss, übernimmt das die krankenkasse?

Kommentar von miezepussi ,

neeeeeeeeeeeeeeee. die Krankenkasse übernimmt 10 Euro, bei Erwachsenen. Wie das bei Kindern ist, weiß ich nicht. Kann Dir aber sicher der Optiker sagen.


Eine Brille ist ein teures "vergnügen". Aber damit muss man sich wohlfühlen, damit läuft man täglich rum. Also nicht an der falschen Stelle sparen.

Antwort
von aseven79, 30

Geh zum Optiker

Antwort
von rdsince2010, 22

geh zum Optiker °)°

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community