Frage von Mausefell2000, 85

Muss ich auf einen Schulausflug ins KZ mit?

Hallo unbekannter

Mein Klassenlehrer hat fürs nächste Frühjahr eine Fahrt zu einem KZ gebucht. Wir werden zwei mal in einer Jugendherberge übernachten und einen ganztägigen Besuch im KZ haben. Es geht daraum das ich nicht mit will. Ich komme mit dem Thema Hitler und alles dazugehörige nur schwer klar. Ich weiß das man einmal in seinem Leben ins KZ sollte und ich werde auch definitiv hingehen (ich war auch schon in yad vashem) aber ich will nicht jetzt und vorallem nicht mit meiner Klasse dort hin. Meine einige Freundin dort fährt nämlich nicht mit ihre Mutter hat gesagt sie schreibt ihr eine Entschuldigung.

Nun meine Frage: Muss ich mit? Ich wäre bereit irgendein Ersatzprogram zu machen, mir egal, ich will nur nicht mit meiner Klasse ins KZ.

Kommentare wie "Fahr doch einfach mit", "das ist eh voll langweilig da" oder "stell dich nicht so an" könnt ihr euch sparen.

Danke schon mal im Voraus

Antwort
von Loveschocolate, 67

Mit auf den Ausflug wirst du bestimmt müssen. Während die anderen an dem einen tag im KZ sind kannst du aber bestimmt in der Unterkunft bleiben oder was anderes an den Tag machen

Kommentar von Mausefell2000 ,

Ohne Lehrkraft?

Kommentar von grinsekatze83 ,

schon msl was von aufsichtspflicht gehört?

Kommentar von Loveschocolate ,

habe ich geschrieben "aber dann ohne Lehrkraft"? nein. er/sie ist sicherlich nicht der/die einzige. bei uns an der schule läuft das so, das die, die nicht mit wollen, MIT einem Lehrer in der Unterkunft bleiben bzw. ein Ersatzprogramm anbieten, weil so ein Besuch schon ziemlich belastend sein kann

Antwort
von Patchouli, 50

Spreche mit einem Lehrer oder einer Lehrerin deines Vertrauens, bei denen du dir vorstellen könntest, dass sie deine Probleme damit nachvollziehen können.

Antwort
von DerLuitschi, 85

Normalerweise musst du da schon mit... So Schulausflüge sind meistens nicht freiwillig.
Und warum genau willst du nicht mitfahren? Vielleicht kannst du mit deinem Lehrer einen Kompromiss vereinbaren, dass du dir bestimmte Sachen nicht anschauen misst oder so. ;-)

Kommentar von Mausefell2000 ,

Bestimmte Sachen in einem KZ? Was ist da denn schönes? Ich habe wie gesagt nichts dagegen einmal ins KZ zu gehen. Nur hatten wir weder Hitler im Unterricht noch waren wir in irgendeiner Infoveranstaltung oder so. Und so will ich nicht mit und ganz bestimmt nicht mit meiner Klasse. Das genau ist der Grund warum ich nicht mitfahren will. Ich weiß das ich extrem empfindlich bin. Mein Lehrer ist leider einer der Sorte der als Film werend der Notenbesprechung einfach mal "Ein Junge im gestreiften Pyjama" anmacht ohne uns auch nur im geringsten zu wahnen. Und fals du den Film kennt weißt du warum ich mit ihm da nicht hin will.

Antwort
von Eyoha, 50

Ich kann dir versichern, dass du mit diesen Gefühlen nicht alleine bist. Ich habe mich damals, das muss ich zugeben, schlicht und einfach gedrückt. Ich habe meiner Mutter erklärt, warum ich da nicht hinmöchte, denn ich würde wahrscheinlich vor der gesamten Klasse losheulen. Sie hatte es verstanden und mich krankgemeldet. Alternativprogramm wird deine Schule sicherlich nicht anbieten. Ich würde an deiner Stelle nicht nachfragen, weil dann Krankmachen noch offensichtlicher wird.

Kommentar von Mausefell2000 ,

Meine Eltern wollen mich nicht entschuldigen und krank machen glauben sie mir nie. Bei ihnen geht das Prinzip solange du laufen kannst gehst du mit

Kommentar von Eyoha ,

Hast du vielleicht eine verständnisvolle/-n Oma oder Opa, die mit deinen Eltern mal reden könnten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten