Frage von JassicaMaler, 675

Muss ich Angst vor Krieg haben?

Hallo ich mache mir im Moment immer mehr sorgen das in Deutschland ein Krieg starten wird. Ich mach mir sorgen um meine Familie und wie dieser Krieg aussehen wird. Muss ich mir sorgen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kapfenberger, 667

Ein Bürgerkrieg in Deutschland ist nicht unwahrscheinlich, die Rassistische AfD macht immer mehr Stimmung gegen die Islamische Glaubensgemeinschaft und gegen Flüchtlinge, außerdem warnt die AfD vor einer angeblichen "Islamisierung".
Also ja es ist wahrscheinlich

Kommentar von Plovv ,

Um die Afd würde ich mir die wenigsten sorgen machen.

Kommentar von Kapfenberger ,

Ja auch die Salafisten machen Probleme

Kommentar von lupoklick ,

hilfreich?    hä ???

Antwort
von hoboes, 521

Naja brauchst du eigentlich nicht. Deutschland ist doch bereits im Krieg. Wir kämpfen gegen Piraten, in Afghanistan, neuerdings auch im Irak (Ausbildung von Peschmergakämpfern), in Mali.
Du hast wahrscheinlich Angst vor dem Eingriff in Syrien. Wie wird das aussehen? Na da wirst du nicht viel von mit bekommen wenn du nicht die Nachrichten guckst. Was Deutschland da vor hat, ist mit Tornadojets Ziele auszukundschaften und Jets anderer Nationen aufzutanken und mit einem Schiff die Schiffe anderer Nationen zu beschützen. Es werden nicht morgen Bomben in deiner Stadt einschlagen oder Panzer durch deinen Vorgarten pflügen.
Ja Sorgen machen... Klar es kann sein das sich die Terroristen sich rächen wollen und auch Attentate in Deutschland verüben wollen. Aber die Gefahr bestand auch vorher schon und das müssen die auch erst einmal schaffen. Viele Anschläge wurden ja auch verhindert oder weil diese verblendeten Menschen es nicht geschafft haben. Aber auch da sei beruhigt. Du und deine Familie werden deutlich wahrscheinlicher im Straßenverkehr sterben als Opfer eines Terroranschlags zu werden.

Antwort
von himako333, 555

wenn wir uns noch stärker an militärischen Einsätzen beteiligen kommt der Krieg auch hier zum wirken.. 

in Form von früher sagte man Guerrillakrieg, Rebellenanschläge  , Freiheitskämpfer/ -aktivisten usf zu Leuten die  Anschläge auf den Gegner ausübten. Heute sprechen wir von Islamisten. Diese handeln aber genauso wie z. Bsp.  ein Militär der am Joystick sitzt und über Leben und Tod entscheidet, eine ferngesteuerte Ermordung befiehlt , bloß der am Steuerknüppel riskiert dabei nicht sein Leben im Gegensatz zu den sich verteidigenden Gegenwarts-Partisanen. Die sind mit den japanischen Kamikaze- Kämpfern zu vergleichen.. Selbstmord wird mit eingeschlossen um den Feind sichere Verluste in deren Heimatland bei zu bringen.

Die neuen Partisanen , die Terroristen zielen nicht nur auf physische Ziele, sondern auch auf  psychische. Sie aktivieren   den Schrecken in den Köpfen des nur um die eigene Sicherheit besorgten Feind, der aber  keinerlei  Rücksicht auf die Zivilisten in den von ihm angegriffenen Länder nimmt... somit möchten sie eine Annäherung am Gleichgewicht des Schreckens erzeugen.

 

Antwort
von Roarguard, 648

Ich denke nicht das es IN Deutschland bald wieder einen Krieg geben wird. Zwar ist damit zu rechnen das es weiterhin Konflikte zwischen Nazis und Flüchtlingen geben wird, was aber keine unmittelbare Gefahr für einzelne Personen darstellt.

Es ist zwar möglich das es zum Krieg mit dem IS kommt jedoch darf sich Deutschland seit dem 1. oder 2. Weltkrieg nur noch defensiv in Kriege einmischen. Auch ist es sehr unwahrscheinlich das Deutschland direkt angegriffen wird, da es Teil der NATO ist.

Antwort
von makii0, 465

Klar, wenns so weitergeht mit - oh warte, das Thema darf man hier ja nicht ansprechen ohne gebannt zu werden...

Antwort
von Realer, 479

Den Krieg gibt es ja schon, das ist der Krieg gegen die IS.

Deutschland schickt jetzt aber auch 1200 Soldaten nach Syrien mit Schiffen und Flugzeugen, zur Unterstützung der Franzosen, die die Hilfe nach den Anschlägen in Paris auch angefordert haben.

Das könnte durchaus bedeuten, das die IS auch bald in Deutschland Attentate begeht. Den Berliner Fernsehturm sprengt oder den Bundestag, das weiß ja vorher immer keiner.

Da kann man leider nichts machen.

Wir werden den Krieg aber bestimmt irgendwann gewinnen. Die Islamisten haben sich ja schon viele Feinde gemacht. Da darf man jetzt einfach keine Angst haben, das wollen die ja nur!

Antwort
von leatania1, 574

Kommt drauf an. Möglich ist alles...aber es ist sehr unwarscheinlich

Antwort
von lupoklick, 345

Quatsch

- kauf dir ein paar Zinnsoldaten

und kaspere in deiner Fantasie weiter....

Kommentar von JassicaMaler ,

Normale Antwort hätte auch gereicht 👌

Kommentar von lupoklick ,

die Zugabe war zu Deiner Erheiterung ;-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community