Frage von 0815emmchen, 54

Muss ich angst vor einem anschlag haben?

Ich habe angst vor einem anschlag bei dem spiel bayern-darmstadt ! Muss ich das?

Antwort
von Schuhu, 25

Nein. Die Angst vor Anschlägen ist erheblich größer als die Wahrscheinlichkeit, je einen zu erleben. Lass dich doch von diesen fehlgeleiteten Kriminellen nicht einschüchtern, denn genau das wollen sie: uns Angst machen, damit sie sich mal ein bisschen mächtiger fühlen können.

Antwort
von DummesGelaber, 15

Wenn man bedenkt, dass Deutschland nicht gerade bei Terrorwarnstufe 0 liegt (ich weiß, dass es offiziell keine Terrorwarnstufen für D gibt) und es beschlossene Sache ist, dass sich Deutschland jetzt am Krieg gegen den IS verstärkt beteiligen wird, ist ein bisschen Angst natürlich schon angebracht!

Jetzt geht hier bestimmt das Gehate los, dass der IS genau das will, uns in Angst und Schrecken zu versetzen.

Die Hater haben mich dann aber missverstanden - ich würde auch zum Spiel gehen. Wenn was passiert, passiert es halt.

Antwort
von blackhawk2014, 18

Ich hab keine Angst vor Anschlägen. Ich hoffe nur, wenn ich doch mal zur falschen Zeit am falschen Ort bin, das es schnell vorbei ist.

Aber die Wahrscheinlichkeit, das man bei einem Anschlag doch mal dabei ist, ist so gering, das es schon im Prinzip wieder egal ist.

Also, kein Stress und viel Spaß

Antwort
von Annelein69, 26

Wenn du mit Angst zu so einem Event gehst,verhagelst du dir selbst den Spass.Ich kann deine Ängste allerdings verstehen.Ich denke mal du musst/solltest keine Angst haben.


Antwort
von wolfram0815, 12

Brauchst keine Angst haben. Ohne Angst macht so ein Spiel eh mehr Spaß! Diesbezüglich war in Deutschland so ein Anschlag wie in Paris noch nie! Die Gefahr auf dem Weg zum Stadion im Verkehr ums Leben zukommen ist erheblich größer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten