Frage von blblbl, 68

Muss ich Angst in Deutschland haben?

hey, man hört ja nun immer mehr machen in den Narichten, und ich glaube es ist nicht verwerflich wenn man dann nun angst bekommt. Muss man angst vor Isis haben? muss ich angst davor haben dass in Deutschland viele Menschen durch Attentate sterben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von themagicmedic, 61

Diese Frage ist berechtigt ,weil ja dieses Thema total in den Medien aufgebauscht werden.Und wenn Deutschland sich weiterhin aus den Dingen miletärisch raus hält ,ist die Chance gering .Aber Deutschland sollte die Machenschaften der IS nicht tolerieren.

Kommentar von themagicmedic ,

Danke für die hilfreichste Antwort .

Kommentar von Hunkpapa ,

Inwiefern hat sie dir denn geholfen? Sie hat dich ein bisschen besänftigt, in deinen Ängsten, weiter nichts. Wieso sollte D. die Machenschaften der IS tolerieren? "Auch der Tiger vertreibt die Schlange nicht aus ihrem Revier"

Kommentar von Hunkpapa ,

...und das aktuelle Themen von den medien total aufgebauscht werden, ist eine abgelutschte, immer wiederkehrende Meinung 

Kommentar von themagicmedic ,

Nein wird es nicht.Es ist wirklich so schlimm.

Kommentar von themagicmedic ,

Aber im Gegensatz zum Tiger ist es uns nicht egal ,wenn die Schlange Unschuldige abschlachtet.

Antwort
von Caleb2000, 68

Aktuell gehe ich eher weniger davon aus da alle anschläge bis jetzt in frankreich verübt wurden und wir ja auch nicht viel gegen den is unternehmen denke ich das es auch weiterhin es erstmal nur in frankreich anschläge gebwn wird...

Antwort
von hourriyah29, 27

Musst Du Angst haben davor mit dem Auto zu fahren? Oder auf der Straße spazieren zu gehen?

Musst Du Angst haben Krebs zu bekommen? Oder AIDS?

Musst Du Angst haben bei Hausarbeiten einen schlimmen Unfall zu haben?

Musst Du Angst haben, dass ein nahestehender Mensch Dich verletzt oder tötet?

Musst Du Angst haben vor dem Tod?

Nein. DU MUSST vor nichts Angst haben :)

Aber Du kannst ;)

Antwort
von Schnoofy, 38

Nicht mehr oder weniger als anderswo.

Antwort
von Pegasus1912, 38

Hallo,

das hat sich die derzeitige Politik selbst zuzuschreiben! Jedoch kannst du davon ausgehen, das die Warscheinlichkeit nicht sehr hoch ist , das du von der ISIS getötet wirst. Generell ist die Organisation viel zu schwach um Krieg gegen Europa zu führen. Darum machen sie ja auch vereinzelnt mal einen Bombenanschlag, damit die Leute Angst bekommen. Das ist nur Panikmacherei,der gezielt gemacht wird

Antwort
von Hunkpapa, 8

Hi! Du musst keine Angst haben, auch nicht vor dem Sterben. Aber irgendwann wirst du dich entscheiden müssen, auf wessen Seite du wirklich stehst. In Deutschland kann es durchaus zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen wegen den Asylanten und so kommen. Dann musst du dich entscheiden, zu wem du hältst.

Antwort
von lovetheking, 64

Nein oder doch ja musst du

Antwort
von Typausulm, 33

Langsam nerft diese Frage mich. NEIN DU MUSS KEINE ANGST HABE VERDAMMTNOCHMAL!!!!!!!!!!

Kommentar von blblbl ,

wenn es dich nerFt dann antworte doch einfach nicht. Du kannst doch einfach mal weiter scrollen.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Nein er hat recht 

Einfach mal oben die Suchfunktion nutzen

Kommentar von Typausulm ,

Gute Idee. Aber mein Mausrad ist kaputt:-)

Antwort
von Schmolinsky, 56

Meine Güte, wie oft wollt ihr das noch fragen? Macht euch doch nicht ins Hemd. Wenns passiert dann ist es halt so, Schicksal.

Antwort
von zeytinx, 67

Wieso angst so ist das schicksal

Antwort
von derhandkuss, 29

Du solltest wohl mehr Angst haben, einen Schaden durch einen Verkehrsunfall zu erleiden als durch ein Attentat! In Deutschland werden wohl mehr Menschen durch einen Verkehrsunfall verletzt / getötet wie durch ein Attentat. 

Antwort
von timareta, 52

"Bin ich schwanger?"

-> Anderer Hintergrund, ähnliche Frage. 

Woher sollen wir das wissen? Erhoffst du dir ne Antwort von nem Attentäter, der dir nen Zeitplan vorlegt? 

Sein kann alles. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten