Frage von pinky24, 38

Muss ich als zahnarztassistentin zum Notdienst?

Hallo ihr lieben, ich hätte eine Frage ( gilt nur für die österreichischen zahnarztassistentin da es in Deutschland wsrscheinlcih anders ist)
Jeder Vertragszahnarzt muss ja einmal im Jahr zum Notdienst, gilt das für die Assistentinnen auch ? Es steht nirgends im Kollektivvertrag die Zahnärztekammer weis auch nicht so richtig Bescheid kommt mir vor vielleicht finde ich hier Hilfe.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo pinky24,

Schau mal bitte hier:
Zähne Zahnarzt

Antwort
von jersey80, 26

eventuell wirst du hier etwas schlauer:

http://www.ars.at/forum/read.php?2,4823

da heißt es: "Die Zahnarzthelferin leistet diesen Sonntagsnotdienst auf freiwilliger Basis, d.h. mündliche Vereinbarung zwischen ihr und ihrem Dienstgeber. [...] Die Bezahlung des Sonntagsnotdienstes erfolgt durch das Notdienstzentrum an den Zahnarzt, wobei € 15,19 pro Stunde für die Zahnarzthelferin vorgesehen sind."

Kommentar von pinky24 ,

Danke :)

Kommentar von jersey80 ,

gern geschenen :-)

alles gute!

Antwort
von OerbaDia, 13

Bestimmt, ich meine als wenn der Zahnarzt das alle alleine machen wird. Notdienst kann ganz schön stressig werden.

Kommentar von pinky24 ,

Naja das ist mir eigentlich total egal mein Arbeitgeber hat mir letztes Jahr für 5 Stunden an einem Sonntag 30€ für den Notdienst gegeben obwohl mir mehr Zustand den er hat es von der Steuer auch abgezogen (anscheinend geht das)..aber
Mittlerweile war ich bei der arbeiterkammer und diese hat gesagt der Notdienst ist v i Zahnarztassistentinen auf freiwilliger Basis

Kommentar von OerbaDia ,

Gut zu wissen müsste nämlich immer dahin und hab nie mehr Geld bekommen -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community