Frage von Orakell, 46

Muß ich als "normaler" Arbeitnehmer eine Einkommensteuer abgeben?

Mein Arbeitgeber führt regelmäßig die Lohnsteuer für mich ab. Muß ich dennoch eine Steuererklärung abgeben? Andere Einkommen habe ich nicht...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mar10, 14

Bei St-Klasse 1 und keinen weiteren Einkünften bist du im Normalfall nicht verpflichtet eine EStErklärung abzugeben. Du solltest demnach auch keine schriftliche Aufforderung zur Abgabe bekommen.

Freiwillige Abgabe einer Steuererklärung ist innerhalb von vier Jahren möglich.

Falls du täglich eine längere Strecke zu deiner Arbeitsstätte zurück legst oder sonstige Werbungskosten in Bezug mit deiner Arbeit hast, die den Pauschbetrag übersteigen, also in Summe bei über 1000€ im Jahr liegen, solltest du eine Erklärung abgeben. Da eine Erstattung von mehreren hundert Euro da meist möglich ist. 

Antwort
von TorDerSchatten, 33

Mit Steuerklasse 1 bist du nicht verpflichtet, es könnte aber zu deinem Vorteil sein um zuviel gezahlte Steuer zurückzubekommen, weil du über Werbungskosten und Sonderausgaben etwas absetzen kannst.

Mit Steuerklasse 3/5 musst du eine Erklärung abgeben

Dieser Beitrag erhebt nicht den Anspruch auf vollständige und umfassende Information.

Kommentar von Orakell ,

Ja ich bin Klasse 1 - Single, ohne Kinder

Kommentar von TorDerSchatten ,

Wenn du eine etwas weitere Anfahrt zur Arbeit hast, Haftpflichtverischerung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Rentenversicherungen usw. kann sich das schon lohnen!

Du kannst zu einem Lohnsteuerhilfeverein gehen, die Mitgliedschaft kostet nicht viel, die beraten dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community