Muß ich als Harz4 Empfänger eine Umschulung annehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja natürlich. Du sollst Dich schließlich wieder selbst ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei uns muß keiner müssen. Mein Nachbar bekam als Berufssoldat schon zu Zeiten eines Kohl jeden Monat erg. Sozialhilfe von seinem Bürgermeister und mußte auch nicht umschulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zur Mitarbeit verpflichtet, die Hilfsbedürftigkeit zu beenden.

Wenn du dich weigerst, wird deine Leistung reduziert. Das kann bei mehrfachen Weigerungen auch dazu führen, dass die Leistung vollkommen eingestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Umschulung ist doch spannend.
Machst du das 15 mal hat sich eine Eingliederung in den Arbeitsmarkt erledigt.
Rentner 😆😆😆

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn Du nicht mit Sanktionen belegt werden willst schon. Es sei denn , gesundheitlich belegbare Gründe sprechen dagegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du eigentlich alles tun musst, um die Bedürftigkeit zu verringern, solltest Du das schon machen.

Es sei denn, gesunheitliche Probleme stünden dem im Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
09.03.2016, 19:48

Und wieder mal ein feiger "Pfeil runter".

Schreibt wenigstens den Grund dazu.

An meiner Antwort ist NICHTS falsch.

0

Das solltest du schon in eigenem Interesse, oder macht es Spaß auf Dauer auf anderer Leute Kosten zu leben? Und ja, du musst wenn du Sanktionen  vermeiden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
09.03.2016, 19:25

auf Dauer auf anderer Leute Kosten zu leben?

Du weißt, warum der/die FG ALG II bezieht? Oder warum schreibst Du das?

JEDER kann in die Lage kommen, ALG II beziehen zu müssen - auch Du.

0

Ja, das solltest Du, ich an deiner Stelle wäre froh. 

Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du musst alles machen um wieder auf dem ersten Arbeitsmarkt Chancen zu haben. Du kannst natürlich ablehnen, musst dann jedoch mit Sanktionen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung