Frage von BBKathi, 52

Muss ich ab 1.9.2016 663€ zahlen oder wie bisher 650€?

Folgendes steht im Vertrag: "Die in 3.1 vereinbarte Nettokaltmiete erhöht sich frühestens nach Ablauf eines Jahres gemäß den nachfolgenden Staffeln:

Vom 01.09.2015 bis 31.08.2016 beträgt die Nettokaltmiete 650€. Vom 01.09.2016 bis 31.08.2017 beträgt die Nettokaltmiete 663€. Vom 01.09.2017 bis 31.08.2018 beträgt die Nettokaltmiete 676€. [...]"

Antwort
von Nemisis2010, 12

"Die in 3.1 vereinbarte Nettokaltmiete erhöht sich frühestens nach Ablauf eines Jahres gemäß den nachfolgenden Staffeln:

Ich sehe diesen Satz lediglich als Einleitung und das Wort "frühestens" als Hinweis für die Vertragspartner, ab wann eine Erhöhung der Staffelmiete rechtlich wirksam möglich ist. Die Vorlage des Mietvertrages richtet sich hier nach dem BGB.  Gem. § 557a Abs. 2 BGB muß nämlich die Miete bei einem Staffelmietvertrag für mind. 1 Jahr unverändert bleiben.

Meistens sind ja die entsprechenden Zeitabstände (Beginn und Ende) dann vom Vermieter im Mietvertrag selbst auszufüllen.

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__557a.html

Vom 01.09.2015 bis 31.08.2016 beträgt die Nettokaltmiete 650€. Vom
01.09.2016 bis 31.08.2017 beträgt die Nettokaltmiete 663€. Vom
01.09.2017 bis 31.08.2018 beträgt die Nettokaltmiete 676€.

Somit erhöht sich die Miete immer zum 1.9. d. Jahres. Aus diesem Grund ist ab September eine Monatsmiete von 663€ fällig.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 15

Bei vereinbarter Staffelmiete muß die Kaltmiete mindestens 12 Monate unverändert bleiben. Das will der Vermieter mit dem Satz

Die in 3.1 vereinbarte Nettokaltmiete erhöht sich frühestens nach Ablauf eines Jahres gemäß den nachfolgenden Staffeln

, wenn auch etwas ungeschickt formuliert, ausgedrücken.

Bei Vertragsbeginn 01.09.2015 wären die 12 Monate bereits am 31.07.2016 um gewesen.

Der Vermieter hat nun aber jeweils den 01.09. als Erhöhungstermin benannt. Ab diesem ist dann die erhöhte Miete, bis einschließlich August des Folgejahres, zu zahlen. 

Also ab 1.9.2016 663 € und ab 1.9.2017 676 € ... usw.

Kommentar von albatros ,

Bei Vertragsbeginn 01.09.2015 wären die 12 Monate bereits am 31.07.2016 um gewesen.

anitari, da hattest du wohl grad deine Lesebrille nicht zur Hand?  1.9.15 >>> 31.8.16 = 12 Monate, ab 1.9.16 neue Miete (663 EUR). Oder?

Kommentar von anitari ,

Ne, hatte mit dem Zählen Probleme;-)

Antwort
von SiViHa72, 32

Noch mal in Ruihe lesen:

Vom 01.09.2016 bis 31.08.2017 beträgt die Nettokaltmiete 663

Antwort
von masteryi2, 24

ich verstehe das Wort "frühestens" dadrin nicht
Heißt das vlt es erhöhrt sich nur nach einem jahr am 1.9. wenn Bescheid gesagt wird ?

Komischer Vertrag wo einfach jedes Jahr die Miete erhöht wird...Wo ist denn da ein Ende

Kommentar von anitari ,

Kein komischer, sondern ein Staffelmietvertrag.

Antwort
von kim294, 29

663 Euro.

Antwort
von Meli6991, 24

ja schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community