Frage von Tim16796, 100

Muss ich 3 Tage Urlaub nehmen oder 5?

Ich arbeite jetzt 1 Jahr kostenlos als Praktikant, das das die beste Art ist arme Schüler auszubeuten lassen wir mal weg.

Mein Praktikums Vertrag geht noch bis zum 18.08.16. ich habe noch 15 Urlaubstage.

Ich arbeite nur 3 Tage pro Woche. Über die anderen Tage ist nichts vereinbart, im Grunde habe ich in den anderen Tagen nichts mit dem Betrieb zu tun.

Nun ist mein Chef aber der Meinung das ich trotz nur 3 Arbeitstage 5 Tage Urlaub pro Woche holen muss.

Das kann doch nicht rechtens sein oder?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 42

ich hatte am Anfang 32 Tage Urlaub. nun noch 15 und hab den Urlaub im alten Betrieb immer auf 3 Tage genommen

Wann war "am Anfang"? Wie viele Urlaubstage hattest Du im alten Betrieb? Seit wann bist Du im neuen Betrieb? Was steht denn genau zu den Urlaubstagen im Vertrag ?Was steht zur Arbeitsverteilung im Vertrag? Steht dort dass es eine Drei-Tage-Woche ist?

Wenn im Vertrag nicht steht dass die Arbeit auf drei Werktage verteilt ist und sich die Urlaubsberechnung auf eine Fünf-Tage-Woche bezieht, hat Dein AG Recht. Davon mal ganz abgesehen dass Du mit Deiner Rechnung (Drei Tage für eine Urlaubswoche) fast 11 Wochen Urlaub hättest, was völlig unrealistisch ist.

Antwort
von 2602Janine, 51

Hast du die anderen beiden Tage Schule ? Im Grunde genommen wenn im Vertrag vereinbart ist, dass du 3 Tage die Woche arbeitest, dann hast du auch die 3 Arbeitstage Urlaub. Und nicht 5. Aber man muss halt immer in Erwägung ziehen, was im Vertrag steht.

Kommentar von Tim16796 ,

die Schule hat mit dem Vertrag nichts zu tun. die ist davon unabhängig. im Vertrag steht nichts davon. nicht mal wie viele Tage ich arbeite.

Antwort
von testwiegehtdas, 31

Wenn du laut Vertrag eine 3 Tageswoche hast, dann musst du auch nur 3 Tage nehmen. Wenn nichts fest zu deinen Einsätzen (also wie viele Tage pro Woche) geklärt ist, dann hast du vermutlich Pech und muss 5 nehmen.

Antwort
von mstockerl15, 53

Wenn in deinem Urlaubsanspruch bereits deine Teilzeit eingerechnet wurde, dann musst du nur die 3 Tage Urlaub nehmen. 

Als ich noch Teilzeit ls Werkstudent gearbeitet hatte, hatte ich anteilig weniger Urlaub musste aber auch nur für die Tage Urlaub nehmen an denen ich wirklich da gewesen wäre. 

Am Besten liest du noch hier https://www.nordschwarzwald.ihk24.de/recht/recht/arbeitsrecht/merkbl/urlaub/2619... und hier http://www.zeit.de/karriere/beruf/2013-03/arbeitsrecht-teilzeitarbeit-urlaubsans... nach

Kommentar von Tim16796 ,

ich hatte vor einiger Zeit den Betrieb gewechselt. dort hab ich den Urlaub ganz normal an den Tagen gemacht an denen ich da war

Antwort
von ellaluise, 51

Wieviel Urlaubstage hast du insgesamt?

Mindesturlaub bei 5-Tage-Woche = 20 Tage

Ist dein Urlaub auf 5-Tage-Woche gerechnet, dann kann es gut sein das du 5 Tage Urlaub nehmen musst.

Kommentar von Tim16796 ,

ich hatte am Anfang 32 Tage Urlaub. nun noch 15 und hab den Urlaub im alten Betrieb immer auf 3 Tage genommen

Antwort
von 123Paluna, 26

bei Drei Arbeitstagen musst Du auch nur 3 Urlaubstage nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community