Frage von TamiEmily, 37

Muss ich 10€ Zuzahlung für einen vollstationären Aufenthalt zahlen obwohl ich gar nicht über Nacht dort war?

Wegen starken Magenproblemen war ich letztens in der Ambulanz eines Krankenhauses. Ich wurde kurz behandelt, und mir wurde angeboten noch über Nacht zu bleiben. Dies lehnte ich jedoch ab, da es mir wieder besser ging. Ich musste unterschreiben, dass ich mich gegen ärztlichen Rat wieder nach Hause begebe. Nun habe ich eine Rechnung über 10€ für einen vollstationären Aufenthalt bekommen. Ist das ein Fehler oder muss ich es zahlen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von carinae8482, 5

Es werden die 10 € für den Behandlungstag verlangt. Es ist egal ob du dort über acht warst oder nicht. Fakt ist du wurdest dort behandelt . 

Antwort
von PoisonArrow, 14

Wenn Du stationär aufgenommen wurdest, und quasi schon Dein Zimmer hattest, dann ist das korrekt.

Die Behandlung war nicht nur als ambulant vorgesehen, sonst hätte man Dich ja nicht "auf eigenen Wunsch" entlassen.

Somit bist Du in der Kategorie "stationärer Kurzgast" aufgenommen und am selben Tag wieder entlassen worden.

Da ist dann leider die Zuzahlung für 1 Tag fällig.

Grüße, ----->

Antwort
von papavonsteffi, 23

Die Zuzahlung gilt pro Behandlungstag.

Eine Krankenhausbehandlung beinhaltet alle Leistungen, die für den Patienten nach Art und Schwere seiner Erkrankung notwendig und im Rahmen des Versorgungsauftrags des Krankenhauses möglich sind. Der Patient muss 10,- € pro Tag zuzahlen



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community