Frage von kolom, 84

Muss GEMA gezahlt werden?

Hallo allerseits, ich arbeite in einem Kindergarten und wir haben da ein "Happy Video Projekt (zu dem Lied Pharrell Williams - Happy) Es ist geplant, dass Ergebnis an unserer Einweihungsfeier im April zu zeigen. Diese Veranstaltung wird öffentlich sein. Müssen wir für das Zeigen des Videos GEMA Gebühren zahlen?

Antwort
von spieler99999999, 57

ich denke schon,ich glaube alles öffentlichte das unter den gema bereich fällt muss bezahlt werden

Antwort
von ichausstuggi, 60

Hallo kolom,

da die Veranstaltung öffentlich zugänglich ist und die GEMA die Rechte an dem Titel von Pharell Williams für Deutschland wahrnimmt, musst du / muss der Kindergarten diese Musikwiedergabe bei der GEMA anmelden.

Bei einer Fläche von ca. 100 m² kostet das so um die 28 €.

Es ist auch besser, das vorher anzumelden, denn wenn die GEMA von sich aus feststellt, dass eine Musikwiedergabe nicht angemeldet wurde, dann berechnet sie den doppelten Satz (quasi als Strafe).

Liebe Grüße

ichausstuggi

Kommentar von kolom ,

vielen Dank für die Antwort. Was bedeutet bei der GEMA "öffentlich"? Es werden nur geladene Gäste sein, jedoch Personen, die mit dem Kindergarten nur bedingt zu tun haben (Bürgermeister, Vertretung der Stadtplanung, etc). Ist das dann schon öffentlich, oder könnte man die Veranstaltung noch als nicht-öffentlich durchgehen lassen, da nur geladene Gäste da sein werden?

Kommentar von ichausstuggi ,

Da nicht alle anwesenden Personen eine sehr enge Beziehung untereinander pflegen, ist gemäß vieler Gerichtsurteile die Veranstaltung trotzdem im Sinne des Urheberrechts als öffentlich anzusehen. Die GEMA hat sogar einen eigenen Tarif für Veranstaltungen vor geladenen Gästen.

Also müsst ihr das also anmelden und auch bezahlen :(

Kommentar von kolom ,

vielen dank für die info!

Kommentar von ichausstuggi ,

Bitte, gerne geschehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community