Frage von Coreteck, 92

Muss es bluten wenn ich Zahnseide benutze?

Hallo Ich soll nach jedem essen Zahnseide benutzen wegen den Bakterien nun die Frage : muss es bluten während ich Zahnseide benutze damit die Bakterien fürs erste weg sind? So hat mir das der Zahnarzt gesagt aber ich kann das nicht so ganz glauben. Lg

Antwort
von Dackodil, 68

Zu Anfang wird es bluten, weil du eine chronische Zahnfleischentzündung hast. Die Essensreste, die beim normalen putzen im Zahnzwischenraum bleiben, sind der Nährboden für viele Bakterien.

Wenn du durch die regelmäßige Benutzung von Zahnseide und am besten auch noch Zwischenraumzahnbürstchen, den Bakterien die Nahrung entziehst und die Entzündung zurück geht, wird auch das Bluten weniger und verschwindet ganz.

Es ist nicht normal, daß es blutet.

Viel Erfolg

Kommentar von Coreteck ,

Danke für die Antwort nur was ist mit meinem Zahnfleisch? Das ist total dick an einer Stelle des Zahnes wegen der Zahnseide

Kommentar von Dackodil ,

O.k. -dein Zahnfleisch ist dick und du benutzt Zahnseide.

Entweder, du benutzt die Seide zu rabiat und reizt damit dein Zahnfleisch (Aber warum ist es dann nur an einer Stelle dick?), oder die Verknüpfung ist falsch und es hat andere Gründe als die Zahnseide. Das vermute ich mal.

Laß den Zahnarzt noch mal nachsehen, ob nicht an dem Zahn eine kleine kranke Stelle ist, verdeckt durch das geschwollene Zahnfleisch.

Antwort
von LittleKellie, 70

Hallöchen!

Ich arbeite seit kurzem als Zahnarztassistentin, und soweit ich es mitbekommen habe, ist es nie gut wenn das Zahnfleisch blutet. Du solltest deinen Zahnarzt noch einmal genauer befragen. Blutendes Zahnfleisch kann auf Entzündungen, einen freiliegenden Zahnhals etc. hinweisen, was nicht gut ist!

Kommentar von Coreteck ,

Danke für die schnelle antwort. Er meinte halt das wäre nicht schlimm wenn das blutet weil Hauptsache die Bakterien wären draußen.

Kommentar von Coreteck ,

und ist es schlimm das durch die Zahnseide eine Stelle vom Zahnfleisch total dick ist?

Kommentar von LittleKellie ,

Klar!
Die Zahnseide hilft dir sicher dabei, die Zahnzwischenräume sauber zu halten und Bakterien vorzubeugen, aber erstens: Komplett los wirst du Bakterien ohnehin nicht und zweitens: du solltest aufpassen, dass du dich nicht damit verletzt. Einfach ein bisschen vorsichtiger mit der Zahnseide umgehen! 
Bist du sicher, dass das von der Zahnseide kommt? Wie gesagt, einfach den besagten Zahnarzt aufsuchen, ist wahrscheinlich die beste Lösung!

Kommentar von Coreteck ,

Ja das war nachdem ich Zahnseide benutzt hab

Antwort
von miezepussi, 64

Nein. Es muss nicht bluten. Es wäre möglich, dass Du dich mit der Zahnseide verletzt, dann blutet es, das macht aber keinen Sinn. Oder das Zahnfleisch ist (leicht) entzündet, dann blutet es ebenfalls.

Antwort
von Dachtichsmir, 55

Es sollte gerade nicht bluten. Wenn es aber blutet, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass diese Art der Zahnreinigung absolut notwendig ist.

Kommentar von Coreteck ,

Aber mein Zahnfleisch ist dadurch total dick geworden

Kommentar von Dachtichsmir ,

Eben: Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass sich schädliche Bakterien schon im Zahnfleisch eingenistet haben. Zahnarzt aufsuchen!!!

Kommentar von Coreteck ,

Aber ich war doch schon so oft da

Kommentar von Dachtichsmir ,

Ja, das kann chronisch sein. Schuld ist ggf. eine Immunschwäche, die die bösartigen Bakterien nicht genügend bekämpft. Bei mir ist es jedenfalls so.

Kommentar von Coreteck ,

Ich glaub es handelt sich da eher um Gingivitis

Kommentar von Dachtichsmir ,

Glauben kann man am Besten in der Kirche.

Kommentar von Dackodil ,

Eine Gingivitis ist schlicht und ergreifend eine Zahnfleischentzündung und deren Ursache ist in der Regel eine (chronische) Besiedlung mit Bakterien. Das bezeichnet man als Infektion.

Antwort
von Flash8acks, 55

Im Gegenteil, es sollte nie bluten! Zahnfleisch ist sehr empfindlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten