Frage von NurSoEineFrage, 86

Muss eine Zeugin bei einem Auto Unfall aussagen?

Mein Vater hatte vor ca.1 1/2 einen Auto Unfall gehabt und dort gibt es nur eine Zeugin die will die aussage jetzt verweigern,weil sie schon zu viel zu tun hat mit ihren 3 Ex männern (darunter leide ich jetzt)-_____- Meine frage ist darf sie das denn? Unser Auto wurde vorne recht unten gerammt und das vom anderen Typen hat nur so kleine kratzer. Danke an alle antworten die ich bekomme

Antwort
von peterobm, 42

wenn Sie per Gericht geladen wird hat Sie ihre Aussage wahrheitsgemäss zu erzählen. 

Ausnahme: Sie ist mit dem Angeklagten Verwandt oder würde sich selbst belasten.

Antwort
von sozialtusi, 39

Nein, sie darf die Aussage nicht verweigern, wenn sie nichit mit Euch verwandt ist oder sich selbst belastet.

Antwort
von Katzenhai3, 36

Wenn sie eine Ladung vom Gericht hat, muss sie auch aussagen. Es sei denn, sie ist verwandt mit dem Beklagten.

Antwort
von DrStrosmajer, 29

Wenn die Zeugin mit einem Unfallbeteiligten verwandt ist, kann sie die Aussage verweigern. Sonst nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten