Frage von Blackstaro, 58

Muss eine Tabelle in Excel erstellen mit 2 spalten und 3 zeilen.Die rechte spalte soll um eine halbe zelle nach unten verschoben sein .Wie mache ich das?

Antwort
von Rubezahl2000, 36

Das geht nicht.
EXCEL ist ein Tabellenkalkulations-Programm. Da machen nur durchgängige Zeilen Sinn.

Antwort
von flaglich, 38

Ich bin ja strikt dagegen hier bei Hausaufgaben zu 'helfen', aber was soll das heißen? Excel ist eine Tabellenkalkulation, das hat was mit rechnen zu tun. Was soll gerechnet werden?

Kommentar von Blackstaro ,

ist ja eigentlich keine hausaufgabe.Das ist ein verfahren und dafür braucht man eine Tabelle die diese Struktur aufweist.

Kommentar von flaglich ,

Sorry falls ich dich mit den HA verletzt haben sollte.

Ich kann mir noch vorstellen, das jemand es am Bildschirm oder im Ausdruck so sehen will (Dann wäre es eine formatierung z.b Zeilenhöhe). Aber die Tabellenstruktur läßt sich so nicht ändern. Wenn du es probierst wie xxxcyberxxx vorschlägt möchte ich nicht den Überglick behalten müssen und Formel damit aufbauen.

Ich wüsste gerne was ist das Ziel und wozu soll das gut sein und warum in Excel?

Kommentar von Blackstaro ,

Ingenieurtechnische berechnung

Kommentar von flaglich ,

Wie gesagt, rechnen wird schwierig.

Antwort
von xxxcyberxxx, 38

du könntest (vertikal gesehen) immer zwei Zellen miteinander verbinden und durch diese "Verbunde" deine Treppe erreichen

Kommentar von Blackstaro ,

genau .So eine!! Verbinden ist mir klar aber wie der 2. schritt ?

Kommentar von Blackstaro ,

gibt es ne Möglichkeit dieses verbinden zu ziehen damit man nicht alles einzeln machen muss ?

Kommentar von xxxcyberxxx ,

bei 2x3 ist es ja kein sonderlich großer Aufwand. Du kannst die leere verbundene Zelle (oder auch mehrere) per Copy&Paste einfach vervielfältigen

Kommentar von PWolff ,

- ein verbundenes Zellenpaar auswählen

- Formatquast ("Format übertragen") auswählen

- zwei zu verbindende Zellen markieren

-----

- ein Zellenpaar als "verbunden" formatieren

- ein weiteres zu verbindendes Zellenpaar markieren

- Strg+Y ("letzten Befehl wiederholen") verbindet die z. Z. markierten Zellen

- Schritte 2 und 3 sooft wie nötig wiederholen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten