Frage von SpicyMuffin, 42

Muss eine Sensorschaltung auf eine Platine?

Hallo erstmal,

Da die FIP in Technik bald ansteht und ich nicht so viel Ahnung von Technik habe, bräuchte ich bei einer Frage Hilfe: Ich möchte ein Fahrzeug mit LEDs ausstatten, die angehen, sobald kein Licht da ist. Dafür brauche ich ja eine Sensorschaltung (und eine Kondensatorschaltung), aber muss ich das Ganze auf eine Platine löten?

Wie man merkt bin ich absolut keine Technikerin, deswegen schon mal danke, falls jemand antwortet =)

LG SpicyMuffin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von soiza1000, 42

Am besten holst du dir eine Lochrasterplatte und baust die Schaltung darauf auf

Antwort
von Streamer, 35

Du kannst schaltungen auch auf einem steckboard/breadboard aufbauen, aber das ist halt eher eine temporäre lösung... je nachdem, wie viel eigenarbeit gefragt ist könntest du auch einen bausatz kaufen und den zusammenbasteln oder sogar schon fertig gebaut bestellen... und was genau soll man sich unter einer kondensatorschaltung vorstellen? Kondensatoren sind in fast allen elektrischen schaltungen enthalten...

Kommentar von SpicyMuffin ,

Bausatz geht natürlich nicht^^ Mit dem Kondensator will ich erreichen, dass das Licht "nachleuchtet", also nicht sofort mit Lichteinfall wieder ausgeht.

Kommentar von Streamer ,

kannst du dir nicht etwas anderes suchen? Um ehrlich zu sein wird es vermutlich sehr schwierig für dich werde eine eigene Schaltung aufzubauen wenn du schon fragst, ob man sowas auf eine Platine löten muss. Wie gesagt, Breadboard würde funktionieren, ist aber vermutlich nicht, was man erwarten würde und außerdem Fehleranfällig, im Transport könnte ein Bauteil verloren gehen oder so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten