Frage von Harlekin59, 37

Muß eine regionale Zeitung einen von mir geschriebenen "Offenen Brief" abdrucken (die Form ist korrekt)?

Ich wohne mit ca. 60 Menschen zusammen zwischen zwei Dörfern. Amtlich gehören wir zum kleineren (ca. 350 Einwohner). Ich habe mich mit dem Ortsvorsteher getroffen und ihm ein paar Anliegen genannt. Er wollte tätig werden, das ist zwei Monate her. Seit dem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Ein einfacher Brief reicht mir nicht, weil ich denke, dass die 'anderen' 300 Einwohner wissen sollten, wie dieser Mann sich uns gegenüber verhält. Daher ein "Offener Brief".

Antwort
von Tellensohn, 12

Salue Harlekin

Sie kann, muss aber nicht. Man muss Dir nicht mal eine Erklärung dafür abgeben.

In unseren westlichen Ländern sind die Zeitungen doch noch einigermassen unabhängig. Sie dürfen daher einer Partei nahestehen und sie können darauf verzichten, Nachrichten korrekt oder nach Belieben gekürzt, zu veröffentlichen.

Vielleicht wollen sie auch aus Prinzip nicht, weil sie nachher einen Leser-Brief-Krieg befürchten.

Allerdings, was die eine Redaktion nicht will, ist für die andere vielleicht das "gefundene Fressen".

Es grüsst Dich

Tellensohn

Kommentar von Harlekin59 ,

Ich dachte mir schon, dass eine Zeitung das nicht muss. Danke für die propten Antworten. Ich meinte, ob sie das moralisch muß, weil sie ja schließlich die Meinung der Leser widerspiegeln will.

Antwort
von Turbomann, 15

Nein eine Zeitung m u s s keinen "Offenen Brief" veröffentlichen. Das obliegt alleine der Redaktion einer Zeitung was sie drucken.

Kommentar von Turbomann ,

@Harlekin59

Du kannst ja mal bei der Zeitung anfragen, ob ein Redakteur Zeit für dich hat, wo du dein Anliegen vorbringen kannst. Dann solltest du dir aber sicher sein, dass deine Beweise Hand und Fuß haben und dann wirst du eine Antwort bekommen, ob die Zeitung das drucken würde.

Antwort
von Reanne, 16

Die Redaktion entscheidet, was gedruckt wird und was nicht.

Antwort
von atzef, 6

Nein. Müssen sie nicht. Und werden sie auch nicht tn, wenn sie professionell arbeiten.

Antwort
von noname68, 8

mit welcher rechtlichen begründung willst du eine zeitung zwingen, irgend einen beitrag zu bringen, den sie eigentlich nicht will oder der für die uninteressant ist?

nur wenn du einen reporter/redakteur neugierig machen kannst, damit der einen interessanten beitrag "wittert", den viele leute in der stadt/region lesen werden, dann hast du eine chance.

Antwort
von herja, 11

Nein, das "muss" die Zeitung nicht.

Antwort
von archibaldesel, 6

Nein, muss sie nicht. 

Antwort
von EvilMastermind, 19

Muss sie nicht lel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten