Muss eine Führungskraft auch ein sehr guter Sachbearbeiter sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zum vorgesetzten wird man befördert oder als solcher eingestellt. es gibt immer zwei ansichten, maßgeblich ist leider immer die der vorgesetzten, die über die fachliche und soziale kompetenz eines kandidaten zu befinden haben. und nicht deine eigene meinung über deine fähigkeiten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, überhaupt nicht, außer er fällt wirklich damit auf und es ist sonst keiner in der Nähe, der den Verantwortlichen besser gefällt. Die meisten Beförderungen sind weniger dem Talent, sondern eher der Durchsetzungsfähigkeit, des Verkaufen könnens (sich selber), oder guten Beziehungen geschuldet. Mit Leistung schafft man es selten, ist traurig, ist aber so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte Dich an das "Peters Prinzip":

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss er natürlich nicht sein er hat seinen eigenen Sachbearbeiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung