Frage von hagen1955, 29

Muss eine Abmahnung unterschrieben werden vom Arbeitnehmer ,noch dazu wenn der Sachverhalt unterschiedlich beurteilt wird?

Antwort
von DarthMario72, 17

Nein, dazu bist du nicht verpflichtet. Du solltest auch bestenfalls den Erhalt quittieren, sonst nichts weiter. Wenn du der Ansicht bist, dass die Abmahnung unberechtigt ist, reiche eine schriftliche Gegendarstellung ein.

Antwort
von musso, 17

Nein,  du mahnst dich ja nicht selbst ab. Du kannst den Empfang quittieren. Und eine Gegendarstellung verfassen,  wenn du sie ungerechtfertigt findest 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten