Frage von slevin1000, 143

Muss ein Verlobungsring einen Diamanten haben?

Hi,

ich frage mich, ob ein Verlobungsring einen Diamenten haben muss. Anders ausgedrückt: wäre es denn ein Fauxpas, wenn er keinen hätte?

Danke und beste Grüße!

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Liebe, 69
  • In den USA ja -- daher kennen wir das Zeugs.
  • In Deutschland sind Verlobungsringe typischerweise ganz schlicht in silber.
Antwort
von Bewerbergirl, 60

Ein Muss ist es natürlich nicht, aber der Diamant steht für die Ewigkeit der Liebe und wird daher gerne genommen. Es gibt ja auch bereits Diamentringe für 35,-€ falls das Geld ein Problem sein sollte. Dabei handelt es sich dann um einen Silberring mit Diamantsplitter. Du solltest dir aber eher die Frage stellen, welcher Ring würde deiner zukünftigen gefallen? Oft wird der Verlobungsring ja auch weiter getragen nach der Hochzeit, und der Trauring wird als Vorsteckring genutzt und fällt dadurch dann eher schlicht aus. In den USA wird es meist so gehandhabt, dass der Verlobungsring soviel kosten sollte wie ein Monatsgehalt des Mannes. Immerhin macht man nur einmal im Leben diesen Antrag und nur dieses einemal zeigt man die Wertschätzung seiner Zukünftigen gegenüber im Materiellen. P.S. Ich verkaufe Verlobungsringe beim Juwelier

Antwort
von ichBinSoNett, 135

Nein, bei einem Verlobungsring reicht auch ein einfacher Silberring oder wenn man mag Silber in Kombi mit Goldelementen und evtl einem klitze kleinen Steinchen. Aber bloß nichts übertriebenes ;)

Antwort
von Kutte92, 143

du kannst deiner geliebten genauso einen plasik ring aus einem atuomaten schenken ;)
soweit ich weiss ist der verlobung'sring nur eine geste und somit an keine vorschriften gebunden.

Antwort
von NicoDaVinci, 123

Nein, es ist zwar oft gezeigt zB. in Filmen das es ein Diamant Ring ist aber es gibt auch viele andere gleich schöne oder wertige Materialien.

Antwort
von CutieAriana, 114

Nein muss nichts sein. Kann auch ein Perlenring oder Plastikring sein ; )

Antwort
von Seeteufel, 70

Welche Art, Form, Material spielt doch überhaupt keine Rolle. Wenn man sich wirklich liebt, tut es sogar ein einfacher Drahtring.

Wer das nötige Kleingeld hat, soll ruhig etwas mehr ausgeben,wenn er glaubt, damit könne er sich die Liebe erkaufen.

Liebe und Vertrauen kann man nicht kaufen. Man braucht nicht einmal einen Ring dafür.

Das gilt übrigends auch für den Ehering. 

Ein Ring ist keine Garantie und auch kein Vertrag auf Lebenszeit.

Antwort
von Mignon4, 106

Nein, muß er nicht. Wer sollte sowas vorschreiben?? In einigen Ländern ist das üblich, aber hier in Deutschland nicht unbedingt. Jeder entscheidet selbst nach seinem Geschmack und seinen finanziellen Möglichkeiten. Mache dir deswegen keinen Kopf.

Antwort
von elenore, 64

Ich denke, wie der Verlobungsring aussehen muss, bleibt ja jedem selbst überlassen........ein Diamant muss nicht sein......ist ja auch eine finanzielle Frage. 

Mit dem Verlobungsring zeigt ihr eurer Partnerin, dass ihr sie liebt und ein Leben lang mit ihr verbringen möchtet. Deshalb sollte der Verlobungsring ABER mit Bedacht ausgewählt werden, damit er auch besonders ist.......und da gibt es eine Vielfallt, wo man garantiert fündig wird!!!

Der Verlobungsring wir meist nur ein paar Monate getragen. Deshalb sollte man sich für die Verlobungsringe nicht in Schulden stürzen, wenn später noch richtige Eheringe gekauft werden.

Antwort
von NSchuder, 85

Wir sind hier in Deutschland und nicht in den USA.

Hier muss ein Verlobungsring keinen Stein und erst recht keinen Diamanten haben, aber wenn Du das möchtest, dann kann er natürlich einen haben.

Antwort
von nani08, 52

Nein, es geht doch viel mehr um den symbolischen Wert als um den materiellen Wert des Rings! :)

Antwort
von Antitroll1234, 78

Nein muss ein Verlobungsring nicht.

Und andersherum wäre es auch kein Fauxpas.

Antwort
von GravityZero, 81

Muss er nicht, auch wenn ich damals einen mit Stein gekauft habe.

Antwort
von Larimera, 71

Muss er nicht... Jeder wie er will. Ich hatte z. B. überhaupt keinen Verlobungsring. Hat mir nix ausgemacht.

Antwort
von 338194, 34

Es kommt nur auf die Schönheit des Ringes an. Außerdem ist heutzutage ein Diamant garnichts Besonderes mehr.

Antwort
von Elise87, 53

Nein muss er nicht ☺. Erlaubt ist, was gefällt. Wer schreibt schon vor wie ein Verlobungsring genau auszusehen hat? Kann genauso gut ein Ring aus dem Kaugummi Automaten sein. Hängt vom eigenen Geschmack und Geldbeutel ab.

Antwort
von Lumpazi77, 41

Wenn Du Dich als Geizhals outen willst, dann braucht er keinen !

Kommentar von slevin1000 ,

Naja…wenn ich einen puren Platinring kaufe, dann würde der Mann als Geizhals erscheinen, der ein Stück Blech mit nem Brilli drauf auspackt. (Immer die Perspektive des Betrachters) Außerdem…würde ich einer Frau einen Antrag machen wollen, die solche Rückschlüsse zieht, würde ich mir Gedanken über meinen eigenen Geschmack in der Frauenwelt machen

Kommentar von Lumpazi77 ,

Mache Dir lieber Gedanken, welche Art von Ring Deiner Künftigen sehr gefallen würde 1

Antwort
von KnusperPudding, 57

Nein, aber sollte sich jedoch der Partner darüber beschweren, dass kein Diamat drauf ist, weißt du mit Sicherheit, dass es der falsche Partner ist.

Antwort
von mayaillusion999, 58

Was ist das für eine Frage?

Natürlich muss er einen Diamanten haben! 

:D

Kommentar von slevin1000 ,

Was ist das für eine Antwort?? 

Antwort
von slevin1000, 37

Vielen Dank! 

Es ist kein Fauxpas wenn der Ring keinen Diamanten hat.

Mich verwundert etwas, dass diese Frage - die ja mit etwas sehr schönem in Verbindung steht - scheinbar solche Aggressionen bei manchen Community Membern auslöst :D

Antwort
von Neralem, 50

Der kann auch ausm Kaugummiautomanten sein... ist doch nur ein Symbol... was und wie du es sagst ist viel wichtiger.

Antwort
von Kandahar, 55

Nein, das muss nicht sein.

Antwort
von josef050153, 18

Nein, es reicht auch ein Rubin von 30 Karat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community