Frage von yufka2002, 31

Muss ein Stundenbeginn gestalten, Thema: wie die Armen immer ärmer werden. Kann mir jemand helfen?

Ich muss in Religion am anfang der Stunde 5 Minuten darüber reden wie die armen immer ärmer werden und die reichen immer reicher. Kann mir einer helfen

Antwort
von xCheko, 11

Das ist grundsätzlich totaler Blödsinn. Dein Religionslehrer informiert sich scheinbar nicht über die Dinge die er euch aufgibt.

Die Armen bekommen immer mehr Vermögen, während die finanziell/soziale Mitte eher relativ konstant bleibt und die Reichen tatsächlich eher an Vermögen verlieren. Einzig die extreme sind hiet auszuschließen. Die Super-reichen häufen ob sie nun wollen oder nicht immer mehr und mehr an. Während dir allerärmsten keinen Vermögenszuwachs haben. Sprich sie verlieren den Anschluss zum Rest -> relativ gesehen werden sie ärmer, absolut gesehen aber nicht.

Antwort
von wilees, 9

Soziale Ungleichheit - Bundeszentrale für politische Bildung

www.bpb.de/politik/grundfragen/deutsche...eine-sozialkunde/.../soziale-ungleichheit

Weiterer Suchbegriff - soziale Schere

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/soziale-ungleichheit-deutschlands-arme-wer...

http://timschaefermedia.com/warum-die-reichen-immer-reicher-und-die-armen-aermer...

weiterer Suchbegriff: warum werden Arme immer ärmer

hier findest Du einiges, incl. Video

Antwort
von FahrradLecker, 13

die Reichen arbeiten sehr viel, schaffen Arbeitsplätze und die Armen nicht. Aber das wäre zu ehrlich, deswegen erzähle lieber was über Unterdrückung, Ausbeutung und Ausnutzung. 

Kommentar von FahrradLecker ,

und sozialer Ungerechtigkeit. 

Kommentar von kayo1548 ,

"Aber das wäre zu ehrlich,"

Nein zu pauschal

Weder arbeitet jeder Reiche viel noch jeder Arme wenig (gibt beispielsweise welche die 50 Stunden pro Woche und mehr für ein besseres Taschengeld arbeiten) und was das mit dem Schaffen von Arbeitsplätzen zu tun hat verstehe ich ehrlich gesagt nicht

Unterdrückung, Ausbeutung und Ausnutzung und sozialer Ungerechtigkeit.

all das gibt es ja auch nach wie vor noch oder zweifelst du das an?

Dann muss ich, als jemand der da Erfahrung hat und auch in entsprechenden Arbeitsorganisatorischen Strukturen gearbeitet hat, dir sagen das du da falsch liegst

Natürlich gibt es auch Menschen die nicht arbeiten wollen wobei man da natürlich auch wiederum fragen müsste "warum ist das so?"

Jedenfalls ist deine Antwort da viel zu einfach und pauschal gehalten

Antwort
von conceptart, 12

Ohne herablassend wirken zu wollen, aber ich denke, diese Frage kann man einfach Googlen. Dazu kannst du 3-4 Artikel lesen und schauen woher die Quellen stammen und vergleichen. Auf YouTube gibt es sicher auch einiges an Video Material. Viel Erfolg!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community