Muss ein Schülerpraktikum ein Ausbildungsberuf sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sowohl Sport- und Fitnesskaufmann/- frau, als auch Fitnesstrainer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Ob dein Fitnessstudio Praktikanten nimmt, findest du nur durch nachfragen heraus.

Ansonsten sollte nichts dagegen sprechen und die Schule sollte auch nichts dagegen haben.

Als Fitnesstrainer muss man schließlich ein umfassendes theoretisches und praktisches Wissen zum Körper, Bewegungsabläufen, Muskelaufbau und gewöhnlich auch zur Ernährung haben. Du solltest aus so einem Praktika also auch vieles mit nach Hause nehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schülerpraktikum muss in einem Betrieb erfolgen, der Ausbilden darf und muss natürlich in einem Ausbildungsberuf sein.

Den Beruf Fitnesstrainer an sich gibt es auch:

Link in Kommentar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jolineschaefer
21.06.2016, 21:39

Ich weis allerdings jetzt immernoch nicht so richtig ob ich dort ein Schülerpraktikum machen kann. Ich wollte im AktiVita eins machen. Ich weis nicht ob du das kennst ?

0

Was möchtest Du wissen?